News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
01.03. 20:30 Uhr
SGE - BMG
Eintracht Frankfurt
0:1
Mönchengladbach
Ende
02.03. 15:30 Uhr
BVB - H96
Borussia Dortmund
3:1
Hannover 96
Ende
02.03. 15:30 Uhr
WOB - S04
VfL Wolfsburg
1:4
FC Schalke 04
Ende
02.03. 15:30 Uhr
BRE - AUG
Werder Bremen
0:1
FC Augsburg
Ende
02.03. 15:30 Uhr
FCN - SCF
1. FC Nürnberg
1:1
SC Freiburg
Ende
02.03. 15:30 Uhr
HSV - FÜR
Hamburger SV
1:1
SpVgg Gr. Fürth
Ende
02.03. 18:30 Uhr
LEV - STU
Bayer Leverkusen
2:1
VfB Stuttgart
Ende
03.03. 15:30 Uhr
HOF - FCB
1899 Hoffenheim
0:1
Bayern München
Ende
03.03. 17:30 Uhr
DÜS - M05
Fortuna Düsseldorf
1:1
FSV Mainz 05
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 6. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport Top News Ticker
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

1899 Hoffenheim

Gomes, H.
Der Schlussmann der Hoffenheimer war bester Akteur seiner Mannschaft. Chancenlos beim Gegentor, verhinderte er mit mehreren guten Paraden weitere Gegentreffer für sein Team - u.a. gegen Ribery (86.) und Alaba (88.) in der Schlussphase, aber auch schon in der ersten Halbzeit, z.B. bei einem Schweinsteiger-Freistoß (9.) und einem Lahm-Schuss (42.). Bei den beiden Alu-Treffern von Schweinsteiger nach dem Seitenwechsel mit dem Glück des Tüchtigen.
Ochs, P.

Ochs, P

. : 4
Er und Schröck unterstützten sich gegenseitig gut beim Bemühen, die Kreise von Franck Ribery einzuengen. In der ersten Halbzeit blieb der Franzose auf der linken Seite weitgehend blass - mit einer Ausnahme: Ochs war nach dem langen Ball von Boateng nicht rechtzeitig und eng genug dran an Ribery, der so Gomez per Kopf das 1:0 auflegen konnte. Bei Vorstößen fehlte seinen wenigen Flanken die Präzision. Nach der Pause Ochs mit ein paar Stellungsfehlern, die aber folgenlos blieben.
Abraham, D.

Abraham, D

. : 3,5
Wurde beim Gegentreffer kalt erwischt, als er nach Ochs-Fehler Riberys Abspiel in die Mitte zu Gomez nicht unterbinden konnte und dann auch mit seinem Rettungsversuch nach dem Abschluss von Gomez zu spät kam. Überzeugte in der ersten Halbzeit mit gutem Stellungsspiel und gutem Antizipieren im und am Strafraum, in der Schlussphase der Begegnung aber mit Konzentrationsmängeln im Eins-gegen-Eins.
Vestergaard, J.
In der Fehlerkette, die zum Gegentor führte, der Mann, der Gomez hätte am Torschuss hindern können und müssen - was er aber nicht tat. Davor und danach mit einer ordentlichen Vorstellung im Abwehrzentrum der Bayern. Gomez machte vor und nach seinem Tor keinen Stich, der eingewechselte Mandzukic wurde nur einmal per Kopf gefährlich. Glück für Hoffenheim: Nach Vestergaards Foul an Ribery schoss Schweinsteiger den Ball beim folgenden Freistoß an die Latte (76.).
Johnson, F.
Musste sich auf seiner Seite mit dem rochierenden und agilen Ribery, außerdem mit dem oft zu eigensinnig agierenden Müller sowie Lahm auseinandersetzen. Machte seine Sache dabei insgesamt ordentlich, auch wenn er nicht verhindern konnte, dass die Bayern gerade gegen Ende der Partie mehrere Male über seinen Flügel gefährlich in Richtung Strafraum kombinierten. Agierte in den Zweikämpfen riskant, dadurch dann nicht immer ohne Foulspiel.
Schröck, S.
Stephan Schröck war in der zweiten Halbzeit der Kraftverlust schnell anzumerken. Sein laufintensives Spiel aus den ersten 45 Minuten, als er zusammen mit Ochs Riberys Kreise gut einengen konnte, forderte seinen Tribut. Konnte in der 69. Minute Ribery nur unfair stoppen, sah für das Foul Gelb und hatte Glück, dass Schweinsteiger den Ball beim folgenden Freistoß an die Latte setzte. Zwei Minuten zuvor hatte Schröck Hoffenheims beste Chance im zweiten Abschnitt, scheiterte aber mit seinem wuchtigen Schuss an Starke.
Williams, D.
Hatte nach einer Viertelstunde die erste Chance für die Gastgeber, als Gomez und Schweinsteiger einen Freistoß von der rechten Seite zu ihm durchrutschen ließen - sein Schuss ging aber knapp rechts am Tor vorbei. Auch zwei Minuten später zielte der US-Amerikaner aus der Distanz zu ungenau. Williams zeigte eine kämpferisch überzeugende Vorstellung im defensiven Mittelfeld, war dazu noch der offensiv gefährlichste Akteur seines Teams. Starke parierte einen weiteren Williams-Schuss in der 43. Minute.
Volland, K.

Volland, K

. : 4,5
Hatte einen schweren Stand gegen Schweinsteiger und Martinez, die beide von Beginn an den Kampf annahmen und kaum Lücken ließen für Hoffenheimer Angriffe. Konnte Volland in der ersten Halbzeit jedoch noch den einen oder anderen Ball an den Mann bringen, war davon nach dem Seitenwechsel kaum noch etwas zu sehen.
Weis, T.

Weis, T

. : 4
Neben Williams als 'Sechser' aufgeboten, übernahm Weis dabei die defensivere Rolle der beiden. Hatte Mühe, sich in den direkten Duellen durchzusetzen - egal ob der Gegenspieler nun Shaqiri, Schweinsteiger oder Martinez hieß. Immerhin: Kämpferisch ist Weis nichts vorzusetzen, am Ende schwanden dann aber auch bei ihm die Kräfte, sodass die Bayern den Strafraum immer häufiger belagern konnten.
Usami, T.

Usami, T

. : 4,5
Einmal schaltete Usami bei einem Konter in der ersten Halbzeit schnell um und brachte Ochs auf der rechten Seite ins Spiel, alles in allem aber blieb der Japaner im linken Mittelfeld der Gastgeber blass. Folgerichtig blieb er dann auch zur Pause in der Kabine, wurde durch Roberto Firmino ersetzt.
de Camargo, I.
Pechvogel de Camargo: Bei den Bayern-Innenverteidigern Dante und Boateng fast komplett abgemeldet, ließ er in der 16. Minute eine gute Gelegenheit nach Vorarbeit von der linken Seite liegen, als er sich den Ball beim Umkurven von FCB-Keeper Starke zu weit vorlegte. Trägt einen Großteil der Schuld am Gegentor, weil er zwar einen Lahm-Fehlpass abfing, den Ball aber dann - als seine Mannschaft schon im Vorwärtsgang war - unbedrängt Boateng in die Füße spielte.
Firmino, R.

Firmino, R

. : 4,5
Zur zweiten Halbzeit für Usami ins Spiel gebracht, konnte Roberto Firmino nur zu Beginn das Offensivspiel der Gastgeber noch etwas beleben. Seine beste Aktion aber war ein Schuss, den Dante im Strafraum per Kopf abblocken konnte. Für mehr Torgefahr und mehr Ideen im Angriff sorgte der Einwechselspieler bei den Hoffenheimern nicht wirklich.
Joselu.

Joselu

. : 4
Joselu spielte die letzten 20 Minuten anstelle von Volland, konnte aber - trotz erkennbaren Bemühens - offensiv keine Akzente setzen. Er hatte zwar die Kraft für Vorstöße in die Spitze, wurde aber dabei von seinen Teamkollegen kaum nennenswert unterstützt. Insgesamt eine undankbare Aufgabe für Joselu.
zu "Einzelkritik 1899 Hoffenheim Bundesliga Fußball, 24. Spieltag ..."
3 Kommentare
Letzter Kommentar:
egal schrieb am 04.03.2013 08:12
Noten der beiden Mannschaft tauschen dann stimmts einigermaßen