Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Konferenz, 30.11.2019

2   :   2
5   :   0
3   :   1
2   :   1
1   :   0
2   :   1
2   :   1
2   :   0
0   :   1
29.11. Ende
FC Schalke 04
Union Berlin
30.11. Ende
1899 Hoffenheim
Fortuna Düsseldorf
30.11. Ende
Hertha BSC
Borussia Dortmund
30.11. Ende
1. FC Köln
FC Augsburg
30.11. Ende
SC Paderborn
RB Leipzig
30.11. Ende
Bayern München
Bayer Leverkusen
01.12. Ende
Mönchengladbach
SC Freiburg
01.12. Ende
VfL Wolfsburg
Werder Bremen
02.12. Ende
FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
Live
Tabelle
Abschied
Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen noch ein schönes Wochenende.
Tabelle
Paderborn, Köln und die Hertha stecken also weiter unten fest, während Dortmund und Leipzig oben Druck auf die Konkurrenten aus München und Mönchengladbach machen. Düsseldorf und der FCA plänkeln wegen der Remis' weiter im Mittelfeld herum.
Fazit
Wahnsinn! Dortmund siegt in Berlin in Unterzahl mit letzter Kraft 2:1, Leipzig holt in Paderborn ebenso knapp ein 3:2 - und das nach 3:0-Führung. Für Köln und Augsburg sowie Hoffenheim und Düsseldorf reicht es nur zu einem Punkt - der FCA und die TSG konnten ihre Führung nicht über die Zeit retten.
90+6.
alle Spiele
Schluss in der Bundesliga!
90+4.
Hertha - Dortmund
Die Hertha wirft nochmal alles nach vorne, aber Dortmund steht kompakt. Es wird wohl reichen.
90+1.
Hertha - Dortmund
In Berlin werden vier Minuten nachgespielt, Favre nimmt durch diverse Wechsel aber gut Zeit von der Uhr.
88.
Paderborn - Leipzig
Nach einem Angriff über die rechte Seite wird der Ball erst abgeblockt, fliegt dann aber genau Timo Werner vor die Füße. Der Nationalspieler zieht aus zehn Metern sofort ab, aber Kilian stellt seine Füße in den Weg. Wieder geblockt.
87.
Hoffenheim - Düsseldorf
Toooor! Hoffenheim - DÜSSELDORF 1:1. Nach einer Flanke aus dem linken Halbfeld prallt der Ball von Morales' Schienbein quer durch den Strafraum zum halblinks freistehenden Hennings, der direkt abzieht und ins lange Eck einnetzt.
86.
Köln - Augsburg
Toooor! KÖLN - Augsburg 1:1. Ausgleich! Nach einem Fehlpass von Max hebt Hector die Kugel hinter die Augsburger Kette. Auf einmal kommt FCA-Schlussmann Koubek weit aus dem Kasten, obwohl Gouweleeuw an Cordoba dran ist. Der Kölner Stürmer hat die Ruhe weg, legt sich das Leder auf den linken Fuß und trifft durch die Beine von Gouweleeuw ins verwaiste Tor.
85.
Köln - Augsburg
Kurios: In Halbzeit eins wurden noch 26 Fouls gepfiffen, in den zweiten 45 Minuten sind es Stand jetzt nur vier.
83.
Hertha - Dortmund
Hazard holt stark den Ball gegen Dilrosun, bleibt dann aber - wohl mit einem Krampf - am Boden liegen. Die Berliner spielen zunächst weiter und so muss der Unparteiische die Partie kurz unterbrechen. Vedad Ibisevic zeigt sich dann mal wieder so, wie man ihn leider kennt und stürmt auf Hazard zu. Die Rudelbildung in der Folge geht voll auf seine Kappe und so sieht er zu Recht die Gelbe Karte.
82.
Köln - Augsburg
Auf der anderen Seite rückt Koubek in den Mittelpunkt - den Rechtschuss von Cordoba lässt der FCA-Keeper nach vorne abklatschen, bei Teroddes Kopfball muss Koubek gar nicht erst eingreifen. Rechts vorbei!
79.
Hertha - Dortmund
Nächster und damit auch letzter Wechsel in der Berliner Offensive. Darida muss Platz machen für Kalou. Damit ist jetzt ausgerechnet der Mann in der Partie, der bei den letzten beiden Aufeinandertreffen jeweils doppelt traf! Mal schauen, ob Kalou auch heute nochmal sticht.
78.
Köln - Augsburg
Und plötzlich hat Vargas die große Chance, das Spiel zu entscheiden. Max mit der perfekten Ecke ins Zentrum, dort wird der Augsburger Flügelmann völlig alleine gelassen. Vargas geht aber nicht energisch in den Ball und lässt diesen über die Stirn gleiten.
75.
Hertha - Dortmund
Gut 15 Minuten sind noch zu gehen und wir sehen weiterhin eine ausgeglichene Partie, in der die Berliner jetzt das Spiel machen oder besser gesagt machen dürfen. Die Gäste ziehen sich in Unterzahl etwas stärker zurück und lauern auf ihre Konterchancen.
73.
Köln - Augsburg
Köln wird stärker und stärker. Kainz schnibbelt einen Freistoß vom linken Halbfeld auf Cordoba, der nicht genug Druck hinter den Kopfball bringt. Koubek sammelt den zentralen Versuch auf.
73.
Paderborn - Leipzig
Toooor! PADERBORN - Leipzig 2:3. In der vergangenen Woche lag Paderborn 3:0 gegen Dortmund vorne. Endstand: 3:3. Heute gab es einen 0:3-Zwischenstand. Geht es wieder 3:3 aus? Nach dem Solo von Antwi-Adjei auf der linken Seite und dem Abschluss von Gjasula im Strafraumzentrum scheint alles möglich.
71.
Köln - Augsburg
Doppelchance für den FC! Erst sprintet Cordova die rechte Außenlinie entlang, die Hereingabe nimmt Kainz direkt. Koubek wehrt den Ball nach vorne ab - und wenig später setzt Terodde einen Kopfball über das Tor.
70.
Paderborn - Leipzig
Gut 20 Minuten noch und der SCP macht weiter Druck. Die Baumgart-Schützlinge haben ja gesehen, dass die RB-Abwehr verwundbar ist. Von der Souveränität der Leipziger aus der ersten Hälfte ist jetzt nicht mehr viel zu sehen. Die Abwehr der Gäste gerät häufiger in Bedrängnis, als ihr lieb sein dürfte. Die Partie ist noch nicht entschieden.
69.
Hoffenheim - Düsseldorf
Riesenchance aufs 2:0! Steffen kann einen Kopfball nur in die Mitte prallen lassen, Posch schießt aus vier Metern liegend an die Latte und Adamyan setzt den Nachschuss per Kopf aus drei Metern über das Tor.
68.
Hertha - Dortmund
Klinsmann reagiert und bringt für die letzten gut 20 Minuten Ibisevic und Dilrosun für Stark und Lukebakio.
67.
Paderborn - Leipzig
Dicke Chance für Mamba zum 2:3: Nach einer hohen Flanke von der linken Seite unterläuft RB-Keeper Mvogo den Ball ein wenig, sodass er ihn nur mit den Fingerspitzen erwischt und nicht kontrollieren kann. Die Kugel fällt so sieben Meter vor dem Kasten dem SCP-Stürmer vor die Füße. Doch der Abschluss in Bedrängnis kommt nicht aufs Tor, sondern fliegt drüber weg.
64.
Hertha - Dortmund
Und wenn wir schon den Blick in die Statistik-Ecke wagen gibt es gleich noch einen Fakt hinterher, denn auf der anderen Seite holte die Hertha in der Bundesliga letztmals im November 2018 nach einem Zwei-Tore-Rückstand noch was Zählbares, damals beim 3:3 gegen Hoffenheim.
63.
Hertha - Dortmund
Der BVB verspielte letztmals im Mai 2019 eine Zwei-Tore-Führung in der Bundesliga, damals beim 2:2 in Bremen.
62.
Paderborn - Leipzig
Toooor! PADERBORN - Leipzig 1:3. Jetzt also doch: Nach einem Konter durchs Zentrum kommt der Pass auf Mamba dieses Mal im richtigen Moment. Im Eins-gegen-Eins setzt sich der Stürmer an der Strafraumgrenze dann gegen Upamecano durch und bringt den Ball aus 14 Metern mit rechts im rechten Eck unter. Mvogo im Tor kann da nichts ausrichten.
60.
Hoffenheim - Düsseldorf
Der Tag für Tekpetey ist beendet, Kownacki ersetzt ihn.Die TSG bringt den Ex-Düsseldorfer Bebou für Locadia.
57.
Köln - Augsburg
Die Physios eilen zur Behandlung auf den Platz - eigentlich gar nicht nötig, da Cordova sowieso ausgewechselt wird. Moravek darf nun mitwirken.
56.
Köln - Augsburg
Interessant zu sehen, wie beide Mannschaften hier in Unterzahl agieren. Gleichzeitig nehmen die Nickligkeiten auf dem Feld weiter zu, wieder liegt mit Cordova ein Akteur auf dem Boden.
56.
Paderborn - Leipzig
Für Mukiele kommt Saracchi in die Partie.
55.
Hoffenheim - Düsseldorf
Ayhan will nach dem folgenden Freistoß wohl ein Handspiel gesehen haben und holt sich wegen Meckerns seine fünfte Gelbe Karte ab. Damit fehlt er kommende Woche in Dortmund.
54.
Hoffenheim - Düsseldorf
Gute Bewegung von Tekpetey gegen Posch, der das Tempo nicht mitgehen kann und zum Foul greift. Gelb ist die logische Konsequenz.
53.
Köln - Augsburg
Ganz krummes Ding von Vargas, der aus 25 Metern abdrückt. Ehzibue fälscht den Schuss ab, der Richtung Kreuzeck fliegt. Horn fährt gerade noch die linke Hand aus und pariert klasse.
50.
Hertha - Dortmund
Lukebakio steckt auf Selke durch, der zum vermeintlichen Ausgleich trifft - aber das Tor wird natürlich per Videobeweis geprüft und Selkes Hacke ist wohl hauchdünn im Abseits. Der Treffer zählt nicht, das ist bei dieser Millimeterentscheidung aber kaum zu verantworten.
50.
Köln - Augsburg
Großchance für den Effzeh! Eine Ecke von rechts fällt am Elfmeterpunkt herunter, statt Terodde kommt der aufgerückte Bornauw zum Abschluss. Der Direktschuss geht rechts am Kasten vorbei.
49.
Paderborn - Leipzig
Die Entscheidung von VAR Felix Brych in Köln nach Ansicht der Bilder: Mamba stand einen Tick im Abseits beim Pass von Zolinski. Der Treffer zum 1:3 zählt nicht.
46.
alle Spiele
Es geht weiter!
46.
Köln - Augsburg
Köln mit dem Doppelwechsel zur Pause: Ehzibue kommt für Höger ins Spiel. Außerdem ersetzt Kainz Verstraete.
46.
Hoffenheim - Düsseldorf
Zimmer bleibt in der Kabine, Thommy kommt für ihn.
Halbzeitfazit
Wahnsinn! Leipzig stellt in Paderborn früh die Weichen auf Sieg und führt zur Halbzeit mit 3:0. Für Dortmund sah es ähnlich gut aus, bevor Darida den Herthaner Anschluss besorgte und Hummels vom Platz flog - jetzt wird es für den BVB wieder brenzlig. Augsburg hat in Köln alles im Griff, hier spielen aber nur noch zehn gegen zehn. Weniger spektakulär ist die Partie in Hoffenheim, wo die TSG 1:0 führt und von der Fortuna viel zu wenig Gegenwehr kommt.
45+4.
alle Spiele
Pause in der Bundesliga!
45+4.
Köln - Augsburg
Das Kartenfestival geht weiter. Drexler mit dem taktischen Foul an Cordova, der FCA-Offensivmann sieht nachträglich Gelb.
45+1.
Köln - Augsburg
Puh. Augsburgs Philipp Max erwischt Verstraete mit den Stollen im Gesicht, auch das zieht eine Verwarnung mit sich.
45.
Hertha - Dortmund
Dritter Platzverweis an diesem Nachmittag! Hummels mit dem nächsten klaren Foul an Selke beim Konter der Berliner! Jablonski bleibt gar keine andere Wahl und so schickt der Schiri Hummels mit Gelb-Rot frühzeitig unter die Dusche!
44.
Köln - Augsburg
Wieder Gelb-Rot, diesmal auf Seiten des FCA. Viel zu hoher Fuß von Andre Hahn im Duell mit Drexler, der leicht getroffen wird. Referee Stieler bleibt gar keine andere Wahl, als zum zweiten Mal an diesem Tag einen Spieler zum Duschen zu schicken.
44.
Paderborn - Leipzig
Ilsanker kann Mamba hinten rechts nicht fair stellen. Er greift oben an die Schulter, bringt seinen Gegner so zu Fall. Es ist die zweite Gelbe Karte für den Verteidiger in dieser Saison.
43.
Köln - Augsburg
Toooor! Köln - AUGSBURG 0:1. Scharfes Zuspiel von Max an den Fünfer, wo Niederlechner nur noch den Fuß hinhalten muss und somit seinen sechsten Saisontreffer erzielt.
42.
Hoffenheim - Düsseldorf
Immer wieder sind es Bälle aus dem Halbfeld! Wieder löffelt Grillitsch den Ball in die Box, Adamyan scheitert aber mit dem Kopf an Steffen.
42.
Paderborn - Leipzig
Knappe Geschichte! Nkunku bringt den Ball aus knapp 16 Metern fast ins linke untere Eck.
39.
Köln - Augsburg
Köln nur noch zu zehnt! Jakobs spielt einen riskanten Rückpass auf Czichos, der die Kugel nicht wirklich kontrollieren kann und Niederlechner foulen muss. Der FC-Abwehrmann hat schon Gelb und sieht für sein Foulspiel als letzter Mann folgerichtig die Ampelkarte.
36.
Köln - Augsburg
Kaum noch Entlastungsangriffe des Effzeh, die Gäste aus Augsburg setzen sich am gegnerischen Sechzehner fest. Viel Bewegung, viel Spielfreude - das dürfte FCA-Coach Schmidt gefallen.
34.
Hertha - Dortmund
Toooor! HERTHA - Dortmund 1:2. Jetzt aber Lukebakio mit mehr Glück! Der 22-Jährige zieht im Zentrum auf und geht an allen vorbei auf die linke Seite. Mit links zieht er dann auch aus knapp 22 Metern ab und im Sechzehner reagiert Darida geistesgegenwärtig und hält den Fuß rein. So springt die Kugel in die linke Ecke statt in die rechte, wohin Bürki schon unterwegs war. Folgerichtig gilt Darida auch als Torschütze!
33.
Paderborn - Leipzig
Collins foult gegen Schick im Mittelfeld. Das gibt die Gelbe Karte - es ist seine dritte Verwarnung in Serie in der Bundesliga.
31.
Hertha - Dortmund
Nach gut 30 Minuten geht die Führung der Gäste absolut in Ordnung. Nach starkem Hertha-Beginn sorgte Dortmund schnell für klare Verhältnisse. Kluger Schachzug von Favre mit Brandt auf der Sechs - bisher!
29.
Paderborn - Leipzig
0:3 nach 30 Minuten - die Situation für Paderborn ist eingermaßen hoffnungslos. Leipzig dagegen surft weiter die Erfolgswelle. Heute spielt die Nagelsmann-Elf noch nicht einmal ihren besten Fußball, aber gegen haarsträubend patzende Paderborner ist das auch gar nicht notwendig. Ergeben sich dann vorne Chancen, nutzen die Sachsen die eiskalt.
28.
Köln - Augsburg
Erster Wechsel beim FCA: Framberger hat wohl muskuläre Probleme, für ihn kommt der erfahrene Lichtsteiner ins Spiel.
27.
Köln - Augsburg
Toller Vorstoß von Niederlechner, der Czichos auf der rechten Außenbahn locker stehen lässt. Es folgt der flache Rückpass auf Vargas, der auf die rechte Ecke zielt. Zwei bis drei Meter am Tor vorbei.
26.
Paderborn - Leipzig
Toooor! SC Paderborn - RB LEIPZIG 0:3. Nach der eigenen Chance durch Holtmann werden die Paderborner von cleveren Leipzigern beim Konter schachmatt gesetzt. Collins und Kilian agieren im Mittelfeld viel zu sorglos. Der Ball kommt schließlich rasend schnell zu Nkunku links vor dem Strafraum. Der sieht Werner - und spielt im richtigen Moment den Pass. Der Nationalspieler umkurvt noch den herausstürzenden Zingerle - und schiebt dann zu seinem 13. Saisontor ein.
26.
Hoffenheim - Düsseldorf
Völlig unnötiges Einsteigen von Tekpetey, der Bicakcic deutlich nach dem Abspiel von den Beinen holt. Auch das wird verwarnt.
24.
Köln - Augsburg
Gisdol verbindet mit Augsburg eigentlich viel Positives. Der neue FC-Cheftrainer hat gegen keinen Verein so viele Bundesliga-Siege vorzuweisen wie gegen den FCA - fünf Siege bei vier Niederlagen.
24.
Hoffenheim - Düsseldorf
Hennings kommt von hinten gegen Rudy zu spät und grätscht den Hoffenheimer unsauber ab. Gelb!
23.
Köln - Augsburg
Und wieder Gelb - diesmal kommt Hahn im Duell mit Czichos zu spät, schon die dritte Verwarnung nach nur 23 Minuten.
22.
Paderborn - Leipzig
Die nächste Ecke für überlegene Leipziger. In deren Folge kommt - nach Nkunkus Hereingabe - Upamecano aus knapp zehn Metern mit rechts zum Abschluss, verzieht in Rücklage aber deutlich.
20.
Köln - Augsburg
Unnötige Attacke von Höger gegen Cordova, das gibt Gelb.
19.
Hertha - Dortmund
Auf der anderen Seite holt sich Hummels die Verwarnung ab. Selke war auf der Außenbahn fast durch und Hummels packt zu. Auch diese Entscheidung ist absolut korrekt.
19.
Hoffenheim - Düsseldorf
Das frühe Tor hat dem Spiel nicht unbedingt gutgetan. Hoffenheim spielt nicht mehr konsequent nach vorne, auf der anderen Seite kommt Düsseldorf nicht durch. So ergibt sich viel Mittelfeldgeplänkel.
18.
Hertha - Dortmund
Ganz böse Aktion, die sich Darida dort erlaubt und sich zu Recht die Gelbe Karte abholt. Der Tscheche räumt im Mittelfeld Reus ab und packt ordentlich viel Frust in diese Aktion.
17.
Köln - Augsburg
Verstraete kann Augsburgs Kapitän Baier nur mit einem Foulspiel an der Seitenlinie stoppen, dafür sieht der FC-Mittelfeldmann in dieser Spielzeit zum dritten Mal Gelb.
17.
Hertha - Dortmund
Toooor! Hertha - DORTMUND 0:2. Jetzt geht es Schlag auf Schlag! Witsel mit dem öffnenden Pass auf die rechte Seite zu Hakimi und der hat keinen Gegner mehr vor sich. Seine scharfe Hereingabe kommt flach in den Sechzehner, wo im Zentrum Hazard lauert und aus knapp zehn Metern mit rechts zum 2:0 trifft.
15.
Hertha - Dortmund
Toooor! Hertha - DORTMUND 0:1. Im Mittelfeld kommen die Berliner nicht in die Zweikämpfe. Brandt bekommt den Ball im Zentrum und dreht auf. Sancho verzögert seinen Antritt leicht, bekommt dann aber den langen Ball von Brandt im richtigen Moment und schiebt die Kugel mit rechts an Kraft vorbei ins rechte Eck! Der Keeper ist mit dem Bein noch dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern.
13.
Paderborn - Leipzig
Den akuten Schockzustand scheinen die Gastgeber überwunden zu haben. Sie versuchen Leipzig in der Defensive zu beschäftigen. Das allein ist ja schon eine Herausforderung, die es erst einmal zu meistern gilt.
11.
Köln - Augsburg
Elfmeter gehalten - das sollte dem Tabellenvorletzten doch reichlich Mut verleihen. Die Anfangsphase hat es auf jeden Fall in sich, beide Teams beginnen offensiv.
9.
Köln - Augsburg
Horn hält! Etwas überraschend tritt Hahn zum Elfmeter an, der Flügelstürmer zielt auf die rechte Ecke. Doch viel zu unplatziert, Horn taucht ab und verhindert so den frühen Gegentreffer.
8.
Köln - Augsburg
Für das Einsteigen gegen Niederlechner sieht Czichos zudem den gelben Karton.
8.
Köln - Augsburg
Auf der anderen Seite gibt es den Elfmeter! FCA-Linksverteidiger Max schaltet sich nach vorne ein und flankt in die Mitte. Vargas verpasst zwar die Kugel, am Elfmeterpunkt kommt allerdings Niederlechner an die Murmel - und Czichos fährt das lange Bein aus. Klare Sache!
6.
Hoffenheim - Düsseldorf
Toooor! HOFFENHEIM - Düsseldorf 1:0. Kramaric trifft zur Führung! Das geht viel zu einfach! Grillitsch hat im Halbfeld viel Platz und chippt den Ball herrlich in den Strafraum. Steffen kommt schlecht raus, Kramaric muss nur noch einschieben.
5.
Hertha - Dortmund
Heißer Beginn im Olympiastadion! Grujic steht da ganz schön im Verdacht Guerreiro gesehen und ihn bewusst mit dem Ellenbogen auf Abstand gehalten zu haben. Jablonski belässt es aber bei der Verwarnung.
5.
Köln - Augsburg
Alarm im Augsburger Strafraum! Der Ball rutscht auf Terodde durch, der am Elfmeterpunkt die Fußspitze hinhält. Koubek wehrt den Schuss zur Seite ab, doch auch die anschließende Flanke sorgt für Gefahr. Drexler steigt zum Kopfball hoch und geht nach einem kurzen Kontakt mit Framberger zu Fall - Referee Stieler lässt weiterlaufen.
4.
Paderborn - Leipzig
Toooor! Paderborn - LEIPZIG 0:2. Ein Start nach Maß für die Leipziger - und einer zum Vergessen für die Paderborner. Nach einem Fehlpass von Gjasula lässt Mukiele den Ball vor dem Strafraum nur leicht abtropfen zu Marcel Sabitzer. Der nimmt mittig aus 18 Metern die Tormitte ins Visier. Zingerle lässt die Kugel passieren. Das 0:2 ist fast schon so etwas wie eine Vorentscheidung - nach nur vier Minuten.
3.
Paderborn - Leipzig
Toooor! Paderborn - LEIPZIG 0:1. Die Gäste machen ernst. Werner bringt den Ball von der linken Seite mit einem flachen Zuspiel in den Strafraum. Dort wird Schick zwar von zwei Gegnern attackiert, dreht sich aber und vollendet gekonnt ins Eck.
1.
alle Spiele
Der Ball rollt!
Hertha - Dortmund
Die Hertha fiebert dem Neustart unter Klinsmann entgegen. Er beerbt Covic nach der jüngsten Niederlage gegen Augsburg. In einem einseitigen Spiel ließen die Gäste früh die Köpfe hängen und sorgten teilweise mit skurrilen Fehlern für eine deutliche 0:4-Niederlage gegen die Fuggerstädter. Ähnlich verrückt verlief die Partie zwischen Paderborn und Dortmund, als die Borussia einen 0:3-Rückstand in der zweiten Halbzeit noch egalisierte.
Hoffenheim - Düsseldorf
Die TSG und die Fortuna treten mit einer ordentlichen Klatsche im Gepäck an. Düsseldorf dürfte das 0:4 gegen die Bayern aber deutlich einfacher verarbeiten können als die TSG ein 1:5 gegen Mainz 05.
Paderborn - Leipzig
In Paderborn dürften die Fans beider Mannschaften eigentlich die gleichen Erwartungen haben: Sie wollen, dass ihr Team das Spiel gewinnt. Diesen Wunsch zu erfüllen, dürfte den Gästen aus Sachsen aber deutlich leichter fallen als den Ostwestfalen, die gegen Dortmund aber einen guten Eindruck hinterlassen haben - der SCP lag nach einer herausragenden ersten Halbzeit zwischenzeitlich 3:0 in Führung, holte beim 3:3 dann aber doch nur einen Punkt.
Köln - Augsburg
Kriselnde Kölner treffen auf aufstrebende Augsburger - und beide Mannschaften haben sich das Ziel Klassenerhalt gesetzt. Der Effzeh ist derzeit Vorletzter, sechs Punkte hinter dem FCA, der auf Platz 12 liegt und 13 Zähler auf dem Konto hat. Für den Aufsteiger aus Köln wäre ein Sieg demnach umso wichtiger, um den Anschluss nach oben herzustellen. "Ich freue mich auf mein erstes Heimspiel. Ich habe mir vorgenommen, es auch ein Stück weit zu genießen", so der neue FC-Cheftrainer Markus Gisdol, der heute auf die Doppelspitze Modeste und Terodde setzt.
Freitagsspiel
Zum Auftakt des 13. Spieltags empfingen bereits gestern Abend David Wagners Schalker zu Hause die Köpenicker aus Berlin. Eisern Union hielt zwar lange gut mit, musste sich nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Ingvartsen per Elfmeter (36. Minute) am Ende aber doch durch den späten Treffer von Serdar (86. Minute) mit 1:2 geschlagen geben. Das erste Tor der Hausherren erzielte Raman bereits nach 20 Minuten.
vor Beginn
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Konferenz des 13. Spieltages.