Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
DFB-Pokal
Champions League
Europa League
International
EM 2024
Frauen Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Weltrangliste
Live-Ticker
Ergebnisse
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Historie
Termine 2024
WM-Stand 2024
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2023
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2024
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
WM
EM
Euroleague
NBA
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Nordische Kombination
Ski Langlauf
Skispringen
Biathlon
Ski Alpin
Ergebnisse
Liveticker
Kalender
WM-Stand
CHL
Olympia
WM
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Ergebnisse
Kalender
KalenderErgebnisse
KalenderErgebnisse
Sport Live-Ticker
Eishockey: WM
Live
Basketball: BBL Viertelfinale
18:30
Eishockey: WM
20:20
Fußball: BL Relegation
20:30
Fußball: Serie A
20:45
kommende Live-Ticker:
24
Mai
Formel 1: GP von Monaco
13:30
17:00
Basketball: Euroleague Halbfinale
18:00
Basketball: BBL Viertelfinale
18:30
Fußball: BL Österreich ELPO
19:30
Fußball: 2. Liga Relegation
20:00
Basketball: BBL Viertelfinale
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera Division
21:00
Basketball: Euroleague Halbfinale
21:00
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Rom, Halbfinale
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

French Open: Philipp Kohlschreiber und Mona Barthel verpassen zweite Runde

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sid
30. Mai 2017, 13:28 Uhr
Philipp Kohlschreiber unterlag Australier Nick Kyrgios

Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Mona Barthel (Neumünster) haben die Niederlagenserie der deutschen Starter bei den French Open nicht stoppen können und sind in der ersten Runde von Paris ausgeschieden. Carina Witthöft (Hamburg) steht bislang als einziger DTB-Profi in der zweiten Runde - sieben sind bereits gescheitert.

Damit droht aus deutscher Sicht das schlechteste Abschneiden beim bedeutendsten Sandplatzturnier der Welt seit 2008. Damals hatte nur Sabine Lisicki (Berlin) ihre Auftakthürde gemeistert.

Der zuletzt an einer Fußverletzung laborierende Kohlschreiber mühte sich gegen Nick Kyrgios (Nr. 18) nach Kräften, musste sich dem Australier aber mit 3:6, 6:7 (4:7), 3:6 geschlagen geben. Kyrgios, dem Enfant Terrible der Tennis-Szene, gelangen dabei 20 Asse. Der Weltranglisten-43. Kohlschreiber hatte 2013 und 2009 immerhin das Achtelfinale von Roland Garros erreicht.

Barthel verlor gut drei Wochen nach ihrem Turniersieg in Prag mit 0:6, 4:6 gegen die letztjährige Paris-Viertelfinalistin Zwetana Pironkowa (Bulgarien). Dabei konnte die Nummer 50 im WTA-Ranking eine 4:1-Führung im zweiten Satz nicht nutzen und verlor die letzten fünf Spiele in Serie. Zuvor hatte Barthel noch drei Breakbälle in Folge zu einem möglichen 5:1 vergeben.

Am Dienstag sind noch fünf weitere deutsche Profis im Einsatz - darunter Hoffnungsträger Alexander Zverev (Hamburg/Nr. 9), dessen Auftaktmatch gegen Fernando Verdasco (Spanien) am Montagabend beim Stand von 4:6, 6:3 wegen Dunkelheit abgebrochen worden war.

Seit 2008 hatten bei allen vier Major-Turnieren immer mindestens fünf Deutsche in der zweiten Runde gestanden - in Paris sogar immer mindestens sechs.

Weitere Tennis Top News
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team