Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Serie A SSC Neapel - FC Turin, 17.10.2021

2   :   1
SPE
vs
USS
3   :   1
LAZ
vs
INT
3   :   2
MIL
vs
VER
3   :   1
CAG
vs
SAM
1   :   4
EMP
vs
ATB
2   :   2
GEN
vs
SAS
1   :   1
UDI
vs
BOL
1   :   0
NEA
vs
TOR
1   :   0
JUV
vs
ROM
1   :   0
VEN
vs
ACF
Diego Armando Maradona
SSC Neapel
1:0
BEENDET
FC Turin
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Aus Neapel soll es das gewesen sein. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Sonntagabend und bis zum nächsten Mal!
Neapel erobert damit die Tabellenführung zurück, während Turin in der unteren Tabellenhälfte steckenbleibt. Für die Azzurri geht es unter der Woche im Europapokal weiter, am Donnerstag steht das Europa-League-Spiel gegen Legia Warschau an. Torinos nächstes Ligaspiel findet am kommenden Samstag gegen den CFC Genua statt. 
Mit einem hart erkämpften Sieg sichert sich Napoli den achten Sieg in Folge - der beste Saisonstart der Vereinsgeschichte ist damit egalisiert (2017 unter Sarri war Neapel ebenfalls mit acht Siegen in die Saison gestartet). Gegen leidenschaftlich kämpfende Turiner haben sich die Azzurri lange schwergetan, erst zehn Minuten vor Schluss gelang Osimhen der befreiende Treffer. Auf der anderen Seite kann die Juric-Elf stolz auf ihre Leistung sein, trotzdem wird der Ärger überwiegen, dass man erneut gegen eine Spitzenmannschaft leer ausgegangen ist.
90.+7. | Savic beschwert sich lautstark, dass sein Team die Ecke nicht mehr ausführen durfte und sieht dafür Gelb.
90.+7. | Eigentlich hätte es Ecke für Turin gegeben, Schiedsrichter Sacchi entscheidet sich aber, das Spiel abzupfeifen!