Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Serie A SSC Neapel - CFC Genua, 27.09.2020

2   :   4
0   :   2
2   :   3
4   :   3
1   :   4
1   :   0
0   :   2
6   :   0
2   :   2
4   :   1
San Paolo
SSC Neapel
6:0
BEENDET
CFC Genua
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für den Moment soll es das aus der Serie A gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse! Bleiben Sie aber in jedem Fall in der Nähe, denn wir haben heute noch eine weitere Partie aus Italien im Programm. Der Meister Juventus ist ab 20:45 Uhr bei der Roma zu Gast. Das sollten Sie nicht verpassen. Viel Spaß und einen schönen Abend noch!
Vor ein paar Tagen noch Tabellenführer, wurden der CFC Genua auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt und wird sich gehörig neu sortieren müssen, um für die kommende Aufgabe am Samstag zu Hause gegen Torino gewappnet zu sein. Napoli ist nach dem eindrucksvollen Sieg nun Spitzenreiter der Serie A, muss in einer Woche aber beim Meister Juventus bestehen.
Nach einer zumindest hinsichtlich der Spielanteile ausgeglichenen ersten Hälfte, in der Genoa durchaus die Gelegenheit zu einem eigenen Treffer hatte und Napoli lediglich mit 1:0 führte, brachen aus Gästesicht nach Wiederbeginn alle Dämme. Die Hausherren kehrten äußerst entschlossen aus der Kabine zurück, benötigten eine knappe halbe Minute fürs 2:0 und drückten weiter auf die Tube. Nach etwa einer Stunde fielen die Tore dann wie reife Früchte. Die Neapolitaner nahmen die zahlreichen Einladungen konsequent an und machten das halbe Dutzend voll. Genoa bekam überhaupt nichts mehr auf die Reihe, nach der Pause wurde ein ungefährlicher Torschuss gezählt. Und was die Ligurer defensiv anboten, war desolat und hatte mit Abwehrverhalten gar nichts zu tun.
90.+2. | Bevor hier noch etwas gänzlich außer Kontrolle gerät, beendet der Unparteiische klugerweise die Partie.
90.+1. | ... und an Andrea Masiello.