Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Serie A SSC Neapel - Cagliari Calcio, 05.05.2019

1   :   1
0   :   4
0   :   0
1   :   0
1   :   3
2   :   2
3   :   3
1   :   1
2   :   1
2   :   1
San Paolo
SSC Neapel
2:1
BEENDET
Cagliari Calcio
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war der Live-Ticker zur Partie zwischen der SSC Neapel und Cagliari Calcio. Vielen Dank fürs Mitlesen, eine gute Nacht und bis zum nächsten Mal.
Weiter geht es für Cagliari am nächsten Spieltag mit dem Gastspiel bei Lazio Rom. Artur Ionita, der nach der Elfmeter-Entscheidung wegen Schiedsrichterbeleidigung die Rote Karte sah, wird dabei ausfallen. Neapel baut durch den Sieg den Vorsprung auf Verfolger Inter auf zehn Punkte aus. Nächste Woche ist das Team von Carlo Ancelotti bei SPAL zu Gast.
Am Ende steht ein glücklicher Sieg für den Favoriten, der das Spiel zwar dominierte, sich am gut verteidigenden Gegner aber lange Zeit die Zähne ausbiss. Die Gäste fahren trotz eines guten Auftritts mit leeren Händen nach Hause und werden sicherlich mit dem Handelfmeter hadern, der zumindest diskussionswürdig war.
Was für ein verrücktes Finish! Rund eine Stunde lang plätscherte das Spiel so vor sich hin. Durch den überraschenden Führungstreffer der Gäste durch Pavoletti (63.) kam aber Bewegung in die Sache, und in der Schlussphase ging es dann drunter und drüber. Zunächst besorgte Mertens (85.) den Ausgleich für Neapel, dann gab es wieder einmal einen kontroversen Handelfmeter, der nach dem Videobeweis gegeben wurde und den Insigne zum umjubelten Siegtreffer (90+8) nutzte.
90.+12. | Das Spiel ist zu Ende! Neapel schlägt Cagliari mit 2:1.