Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Serie A Lazio Rom - AS Rom, 15.01.2021

3   :   0
1   :   0
0   :   0
2   :   1
6   :   0
4   :   1
1   :   1
0   :   0
2   :   0
0   :   2
Olimpico
Lazio Rom
3:0
BEENDET
AS Rom
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Lazio Rom und der AS Rom. Vielen Dank fürs Mitlesen.
Weiter geht es für Lazio Rom in der Serie A am 24. Januar mit dem Heimspiel gegen Sassuolo (ab 18 Uhr). Die Roma hat hingegen bereits einen Tag vorher im Heimspiel gegen Spezia die Chance zur Rehabilitierung für die heutige Derby-Pleite (ab 15 Uhr). 
Durch den heutigen Sieg hat Lazio nun 31 Punkte auf dem Konto und liegt in der Tabelle nur mehr drei Zähler hinter dem Stadtrivalen auf Rang 7. Die Roma bleibt mit weiterhin 34 Punkten zunächst auf Platz 3, dei drei Mannschaften dahinter haben aber jeweils nur einen bzw. drei Punkte Rückstand und auch zwei Spiele weniger bestritten. 
Lazio Rom feiert am 18. Spieltag der Serie-A-Saison 2020/21 einen souveränen 3:0-Derbysieg gegen die AS Rom. Den Grundstein für diesen nie gefährdeten Sieg legte Lazio bereits vor der Pause. In der 14. Minute brachte Immobile Lazio nach Bock von Ibanez mit 1:0 in Führung und nur neun Minuten später erhöhte Luis Alberto nach erneutem Ibanez-Blackout aus der Distanz auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel langte Lazio dann eine konzentrierte Leistung, um die Roma vom eigenen Tor weg zu halten und in der 67. Minute legte dann Luis Alberto das 3:0 nach. Dies bedeutete natürlich auch die Entscheidung in dieser Begegnung, erst in der Schlussphase kam dann die Roma noch zu ihrer beste Chance im gesamten Spiel. Dzeko scheiterte jedoch aus kurzer Distanz an Keeper Reina. 
90.+6. | Schlusspfiff in Rom.