Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Serie A Inter Mailand - AC Florenz, 26.09.2020

2   :   4
0   :   2
2   :   3
4   :   3
1   :   4
1   :   0
0   :   2
6   :   0
2   :   2
4   :   1
Giuseppe Meazza
Inter Mailand
4:3
BEENDET
AC Florenz
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit beenden wir die Berichterstattung von dieser Begegnung. Wir danken für das Interesse und wünschen eine angenehme Samstagnacht sowie ein schönes Rest-Wochenende. Bis bald!
Welch ein Spektakel im Stadio Giuseppe Meazza! Nach zweimaligem Rückstand gewinnt Inter gegen die Fiorentina mit 4:3. Während die erste Hälfte durch ein frühes und ein spätes Tor geprägt wurde, ging es nach der Pause gewaltig rund. Zunächst schien Florenz durch ein unglückliches Eigentor auf die Verliererstraße zu geraten. Dank der größeren Spielanteile sollte Inter mit der errungenen Führung doch umzugehen wissen. Doch das taten die Nerazzurri nicht, die fingen sich nicht nur den Ausgleich ein, sondern gerieten tatsächlich nochmals in Rückstand. In beiden Fällen bekamen die Hausherren den überragenden Vorbereiter Franck Ribery nicht in den Griff. Und die Viola hatten weitere Chancen. Als Inter zunehmend die Zeit ausging, eine Heimniederlage drohte, zogen die Jungs von Antonio Conte den Kopf doch noch aus der Schlinge - mit einem Doppelschlag kurz vor Schluss.
90.+4. | Dann ist Feierabend in San Siro.
90.+3. | Inter hält das Geschehen clever vom eigenen Tor fern. Selbst muss man ohnehin nicht mehr nach vorn spielen. So schaukeln das die Lombarden offenbar über die Zeit.
90.+1. | Schon einmal ist die Fiorentina heute eindrucksvoll zurückgekommen. In dieser hektischen Schlussphase jedoch deutet wenig daraufhin, dass so etwas nochmals gelingen könnte.