Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Serie A FC Empoli - AS Rom, 23.01.2022

2   :   1
VER
vs
BOL
0   :   0
GEN
vs
UDI
2   :   1
INT
vs
VEN
0   :   0
LAZ
vs
ATB
1   :   1
CAG
vs
ACF
4   :   1
NEA
vs
USS
1   :   0
SPE
vs
SAM
1   :   1
TOR
vs
SAS
2   :   4
EMP
vs
ROM
0   :   0
MIL
vs
JUV
Carlo Castellani
FC Empoli
2:4
BEENDET
AS Rom
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das wars aus der Toskana! Wir bedanken uns für Ihr Interesse und wünschen noch einen schönen Sonntagabend. Der bietet in der Serie übrigens noch ein echtes Highlight: AC Mailand empfängt ab 20.45 Uhr Juventus Turin.
Für Empoli geht es nach der Länderspielpause in zwei Wochen beim FC Bologna weiter. Die Roma empfängt Atalanta Bergamo zum enorm wichtigen Duell um die internationalen Ränge. Anstoßzeiten hat die Liga für den Spieltag noch nicht bekannt gegeben.
Mit dem Sieg hat die AS Rom den Anschluss an die internationalen Plätze hergestellt, steht auf Platz 6. Drei Punkte sind es derzeit auf Europa-League-Platz 5, den Juventus Turin innehält. Aber die dürfen ja heute noch nachlegen. Empoli stagniert auf Rang 12.
Eine starke Halbzeit reicht der Roma, um drei Punkte aus der Toskana mit in die Hauptstadt zu nehmen. Wobei es genau genommen starke 13 Minuten waren, in denen die AS vier Tore erzielte. Danach stellten die Römer das Fußballspielen beinahe komplett ein. Empoli dagegen agierte mit dem Mute der Verzweiflung und hätte seinen Gästen beinahe noch ein böses Erwachen beschert. Doch am Ende brachte die Roma den Sieg im fußballerischen Tiefschlaf über die Zeit.
90.+6. | Schluss!