Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Serie A AC Mailand - Juventus Turin, 11.11.2018

09.11. Ende
FRO
1:1
ACF
(0:0)
10.11. Ende
TOR
1:2
PAR
(1:2)
10.11. Ende
FER
2:2
CAG
(1:0)
10.11. Ende
GEN
1:2
NEA
(1:0)
11.11. Ende
ATB
4:1
INT
(1:0)
11.11. Ende
CHI
2:2
BOL
(2:1)
11.11. Ende
EMP
2:1
UDI
(1:0)
11.11. Ende
ROM
4:1
SAM
(1:0)
11.11. Ende
SAS
1:1
LAZ
(1:1)
11.11. Ende
MIL
0:2
JUV
(0:1)
Giuseppe Meazza
AC Mailand
0:2
BEENDET
Juventus Turin
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es dann auch schon vom heutigen Fußballtag und Milan gegen Juve. Ich wünsche Ihnen einen guten Start in die neue Woche.
Weiter geht es für die Rossoneri demnach mit einem wichtigen Spiel, denn auswärts trifft man nach der Länderspielpause ausgerechnet auf Lazio. Die Alte Dame muss zu Hause gegen SPAL Ferrara ran.
Durch den Dreier baut Juve seinen Vorsprung an der Tabellenspitze wieder auf sechs Punkte aus. Milan bleibt mit 21 Zählern auf Rang fünf hängen, allerdings nur einen Punkt hinter Lazio Rom.
Insgesamt gewinnt die Alte Dame die Partie verdient. Viele Chancen haben wir nicht gesehen, doch die Bianconeri nutzen die wenigen sich bietenden Möglichkeiten in Person von Mandzukic und Ronaldo. Milan tat sich insgesamt zu schwer im Spiel nach vorne, es mangelte an Zielstrebigkeit und Durchsetzungskraft. Vor allem die Flanken segelten häufig ohne Ziel durch den Sechzehner. Kurz vor Schluss gab es noch einen Aufreger, als Higuain ausrastete und innerhalb weniger Sekunden die Gelb-Rote Karte sah.
90.+4. | Dann ist Schluss im San Siro, Juventus Turin gewinnt beim AC Mailand mit 2:0.