Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Serie A AC Florenz - Inter Mailand, 05.02.2021

0   :   2
1   :   2
3   :   3
2   :   0
2   :   1
1   :   1
4   :   0
2   :   0
0   :   3
1   :   0
Artemio Franchi
AC Florenz
0:2
BEENDET
Inter Mailand
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Florenz und Inter Mailand. Vielen Dank fürs Mitlesen.
Weiter geht es für Florenz in der Serie A am 14. Februar mit dem Auswärtsspiel bei Sampdoria Genua (ab 15 Uhr). Inter Mailand muss ebenfalls am Sonntag, 14. Februar ran, dann steht ab 20:45 Uhr das Heimspiel gegen Lazio Rom an.
Durch den heutigen Sieg setzt sich Inter Mailand mit nun 47 Punkten zumindest mal vorübergehend an die Tabellenspitze der Serie A. Florenz liegt mit weiterhin 22 Zählern aktuell auf Rang 11.
Inter Mailand hat zum Auftakt des 21. Spieltages der Serie-A-Saison 2020/21 einen souveränen 2:0-Auswärtssieg in Florenz eingefahren. Nach rund einer halben Stunde ging Inter durch einen Treffer von Barella in Führung und nach dem Seitenwechsel sorgte Perisic in der 52. Minute bereits für die Vorentscheidung. In weiterer Folge hatten die Mailänder sogar noch weitere Möglichkeiten, um die Sieg noch deutlicher zu gestalten, scheiterten am immer wieder am starken Florenz-Keeper Dragowski. Dessen Mannschaftskollegen konnten in Rückstand liegend kein wirkliches Aufbäumen erkennen lassen, waren in der Offensive insgesamt recht harmlos. 
90.+4. | Schlusspfiff in Florenz.