Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012 ?? ????? ???m???U???? ???%href%??? ?????m???.???? ??? �???B???? {??? (??? ????? {??? ????? {???
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Primera Division Real Betis - FC Valencia, 21.04.2019

2   :   2
2   :   1
0   :   1
0   :   0
2   :   1
2   :   2
3   :   0
3   :   0
2   :   1
1   :   2
Benito Villamarín
Real Betis
1:2
BEENDET
FC Valencia
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Den saisonendspurt der Primera Division können Sie natürlich vollumfänglich in unseren Tickern verfolgen. Wir wünschen Ihnen noch schöne Osterfeiertage, bleiben Sie sportlich!
Die Hausherren bleiben nach dem Spieltag Tabellenneunter mit 43 Punkten und haben auf den sechsten Platz schon neun Punkte Vorsprung. Die Chancen auf das Erreichen der Europa League sind also verschwindend gering geworden. Hinter ihnen lauert Espanyol Barcelona mit 42 Punkten noch auf eine bessere Platzierung in der Tabelle. Valencia klettert auf Rang fünf und steht nur zwei Zähler hinter dem viertplatzierten FC Getafe. Auf Rang sechs steht der FC Sevilla mit ebenfalls 52 Punkten. Am 34. Spieltag gastieren die Beticos in Valencia bei UD Levante und die Fledermäuse müssen in Madrid gegen Atletico ran.
Obwohl Real Betis insbesondere im ersten Druchgang das gesamte Spielgeschehen kontrollierte und den Valencia C.F. nicht zum Zug kommen ließ, gingen die Fledermäuse durch Goncalo Guedes mit dem Pausenpfiff und ihrem ersten Torschuss in Führung. Nach der Pause drehten die Gäste dann auf und erhöhten ihre Führung kurz nach Wiederanpfiff erneut durch den Portugiesen auf 2:0. Die Hausherren ließen sich nicht beirren, eroberten die Spielkontrolle zurück und kamen nach einiger Zeit durch den von Lo Celso geschossenen Handelfmeter wieder heran. Trotz des Platzverweises für Valencias Rodrigo und einer Vollbelagerung des Strafraumes der Blanquinegros schafften die Andalusier den Ausgleich nicht mehr und gingen als Verlierer vom Platz.
90.+4. | Die Partie ist zu Ende. Valencia gewinnt auswärts in Sevilla 2:1.
90.+3. | Gabriel und Lo Celso kommen im Sechzehner zu Fall und das ganze Stadion fordert einen Strafstoß. Lo Celso hakt sich aber ein und deshlab geht der ausgebliebene Pfiff in Ordnung.