Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League Wolverhampton - Manchester United, 23.05.2021

2   :   0
2   :   1
0   :   2
3   :   1
2   :   4
2   :   0
5   :   0
1   :   0
3   :   0
1   :   2
Molineux Stadium
Wolverhampton
1:2
BEENDET
Manchester United
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit schließen wir die Berichterstattung von dieser Partie wie auch der gesamten Spielzeit in der Premier League ab. Vielen Dank für das Interesse heute und während der vergangenen Monate! Mitte August soll die neue Saison beginnen. Dann sind auch wir natürlich wieder live am Ball. Bis dahin!
Somit schließt der Vizemeister die Premier-League-Saison mit einem Dreier ab und kann entsprechend selbstbewusst nach Danzig zum Europa-League-Finale gegen den FC Villarreal fahren. Für Wolverhampton endet hier und heute die Saison - und für Trainer Nuno Espirito Santo die vierjährige Amtszeit bei den Wanderers.
Tore also hält der zweite Durchgang nicht mehr bereit. Daher unterliegen die Wolverhampton Wanderers vor etwa 4.500 Zuschauern im heimischen Stadion Manchester United mit 1:2. Letztlich gaben die größere Effizienz und die gute Defensivarbeit zugunsten der Gäste den Ausschlag. Viel nämlich taten die Red Devils nach der Pause nicht mehr nach vorn. Es wurden nur noch zwei Torschüsse registriert. Die Hausherren bemühten sich vornehmlich ums Spiel, belagerten phasenweise richtiggehend den gegnerischen Sechzehner. Doch von Ideen und Torgefahr war kaum eine Spur. Über den Verlauf der zweiten Hälfte wurden die Wolves immer harmloser, womit das United weitgehend problemlos verteidigt bekam.
90.+7. | Dann ist Feierabend im Molineux Stadium.
90.+6. | Morgan Gibbs-White holt sich mit einem Foul an Brandon Williams noch Gelb ab.