Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League West Ham United - Manchester United, 22.09.2019

1   :   3
2   :   1
2   :   0
0   :   2
8   :   0
0   :   0
1   :   1
2   :   0
3   :   2
1   :   2
London Stadium
West Ham United
2:0
BEENDET
Manchester United
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich an dieser Stelle. In wenigen Minuten empfängt der FC Chelsea noch Spitzenreiter Liverpool zum Topspiel, außerdem hat Arsenal Aston Villa zu Gast. Wenn Sie Lust haben, können Sie beide Spiele natürlich bei uns im Liveticker mitverfolgen. Ansonsten wünsche ich noch ein schönes Restwochenende und bis bald!
Weiter geht es für beide Teams bereits am Mittwoch mit dem League Cup. Für West Ham heißt der Gegner dann Oxfort United, ManUnited empfängt im Old Trafford den AFC Rochdale. In der Liga müssen die "Hammers" am Samstag auswärts beim AFC Bournemouth ran (16 Uhr). Die "Red Devils" haben am Montagabend (21 Uhr) zu Hause die Chance auf Wiedergutmachung, müssen sich im Topspiel gegen den FC Arsenal aber vor allem offensiv deutlich steigern.
Durch den Dreier klettert West Ham in der Tabelle an ManUnited vorbei und findet sich zumindest vorübergehend als Vierter auf einem Champions-League-Rang wieder. Die "Red Devils" müssen dagegen einen Rückschlag im Kampf um die vorderen Plätze hinnehmen und rutschen auf Platz 7 ab.
Mit einem verdienten 2:0-Sieg überrumpelt West Ham United ein enttäuschendes Manchester United im heimischen London Stadium. Nach einem ereignisarmen ersten Durchgang, dessen einzigen nennenswerten Höhepunkt Yarmolenko kurz vor dem Seitenwechsel zur Führung nutzte, steigerten sich beide Teams nach Wiederanpfiff deutlich. Doch weder Mata (49.) noch Maguire (69.) schafften es, die Kugel im Gehäuse der Gastgeber unterzubringen und für Manchester auszugleichen. So war es in der 84. Minute ein sehenswerter Freistoßtreffer von Aaron Cresswell, der die Entscheidung zu Gunsten der Hausherren brachte. Bitter aus Sicht der "Red Devils" neben der Niederlage war zudem auch noch der Ausfall von Rashford, der Mitte der zweiten Halbzeit verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste.
90.+4. | Dann ist Feierabend! West Ham United schlägt Manchester United vor heimischer Kulisse mit 2:0.