Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League West Bromwich Albion - FC Chelsea, 26.09.2020

2   :   3
1   :   2
3   :   3
0   :   1
0   :   1
1   :   1
2   :   5
4   :   0
0   :   3
3   :   1
The Hawthorns
West Bromwich Albion
3:3
BEENDET
FC Chelsea
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute soll es das aus der Premier League gewesen sein. Wir danken für die Aufmerksamkeit und wünschen noch einen schönen Abend. Bis bald!
Als nächste Aufgabe wartet auf Chelsea bereits am Dienstag Tottenham im League Cup. West Brom hat eine Woche Zeit, sich auf das Auswärtsspiel in Southampton vorzubereiten. 
Letztlich betreibt der FC Chelsea in der Nachspielzeit Schadensbegrenzung, rettet mit dem 3:3 bei West Bromwich Albion einen Punkt. Natürlich hatten die Westlondoner eindeutig mehr vom Spiel und insgesamt auch die Chancen, um nicht derart in die Bredouille zu geraten. Doch verheerendes Abwehrverhalten und krasse individuelle Fehler luden den Gegner in schöner Regelmäßigkeit zum Toreschießen ein. Und West Brom nahm diese Einladungen dankend an, machte aus den ersten drei Torschüssen eine 3:0-Führung. Daran hatten die Blues zu knabbern. Da die Hausherren diese unfassbare Effizienz aber nicht aufrechterhalten konnten, blieb den Gästen genügend Zeit, um die Fehler auszubügeln. Am Ende wurde es in der Tat eine Punktlandung, die in der dritten Minute der Nachspielzeit den Ausgleich brachte. Glücklich für Chelsea, bitter für den Aufsteiger! Die Baggies hatten sich richtig clever angestellt, versuchten auch im zweiten Durchgang offensiv ihr Glück. Trotz der Gegentreffer sah es zunächst wirklich so aus, als könnte ein knapper Vorsprung behauptete werden. Doch es sollte letztlich nicht sein.
90.+6. | Nun ist Schluss im Hawthorn!
90.+4. | Im Anschluss wird die Szene videotechnisch überprüft. In der Entstehung hat Kai Havertz den Ball an den linken Arm bekommen. VAR Darren England ist der Meinung, das nicht ahnden zu müssen. Der Treffer zählt.