Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League Tottenham Hotspur - Norwich City, 22.01.2020

3   :   1
2   :   1
2   :   2
0   :   1
0   :   2
2   :   2
4   :   1
2   :   1
0   :   2
1   :   2
Tottenham Hotspur Stadium
Tottenham Hotspur
2:1
BEENDET
Norwich City
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich für heute von der Premier League. Ihnen wünsche ich einen schönen Abend, hoffentlich bis zum Wochenende! Bis dann!
Am Wochenende geht es für die Mannschaften dann weiter. Tottenham empfängt erneut zu Hause Manchester City zum Topspiel, Daniel Farke fährt mit den Canaries nach Newcastle.
Norwich bleibt durch diese Niederlage weiterhin am Tabellenende der Premier League. Tottenham hingegen bleiben auf Aufholjagd und ziehen mit Manchester United auf dem 5. Rang gleich, das momentan im Old Trafford gegen Burnley 0:2 hinten liegt. 
Das war ein hartes Stück Arbeit für Tottenham, letztlich kann man diesen Erfolg aber wohl als Pflichtsieg beschreiben. Im ersten Durchgang machten die Gastgeber überwiegend das Spiel, hatten die Ballkontrolle und gingen auch dementsprechend durch einen schön vorgetragenen Angriff über Aurier und dem Torschützen Alli in Führung. Im zweiten Durchgang war von den Hausherren dann nichts mehr zu sehen. Norwich kämpfte sich zurück ins Spiel und kam durch ein unbedachtes Einsteigen von Sessegnon an Aarons zu einem klaren Elfmeter, den Pukki eiskalt zum Ausgleich verwandelte. Tottenham musste also noch einmal aufdrehen, machte das auch und kam prompt zur erneuten Führung. Allerdings war eine ordentliche Portion Glück im Spiel, als die Alli-Flanke von einem Verteidiger genau auf den Kopf von Son abgefälscht wurde. Norwich konnte auf diesen Gegentreffer nicht mehr antworten und muss sich nach einer sehr beherzten Leistung geschlagen geben.
90.+7. | Abpfiff! Tottenham besiegt Norwich mit 2:1!