Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League Manchester United - Sheffield United, 27.01.2021

1   :   0
1   :   2
1   :   0
abg.
0   :   0
2   :   1
2   :   0
abg.
1   :   2
0   :   1
2   :   3
1   :   2
0   :   5
1   :   3
3   :   2
0   :   0
0   :   0
1   :   1
1   :   2
1   :   3
Old Trafford
Manchester United
1:2
BEENDET
Sheffield United
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es von dieser Stelle. Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend!
Die Red Devils gastieren am Samstag um 18.30 Uhr bei Arsenal, Sheffield tritt am selben Tag bereits um 16 Uhr bei Manchester City an.
Damit verpasst Manchester den Sprung an die Tabellenspitze und bleibt auf Rang 2 stehen. Der Abstand auf Stadtrivale City beträgt einen Zähler, allerdings haben die Guardiola-Schützlinge noch ein Spiel in der Hinterhand. Sheffield sammelt enorm wichtige Punkte im Abstiegskampf und verkürzt den Abstand auf den Vorletzten West Bromwich Albion auf drei Zähler.
Die Sensation ist perfekt! Das bis dato abgeschlagene Schlusslicht Sheffield entführt erstmals seit 1973 wieder drei Punkte aus dem Old Trafford und fügt Manchester United eine empfindliche Niederlage zu. Diese Pleite haben sich die Red Devils selbst zuzuschreiben. Sie waren zwar über die gesamte Distanz überlegen, machten aus ihrer Dominanz aber viel zu wenig, wirkten im Offensivspiel ideenlos, zuweilen lustlos. So stehen am Ende nur zwei Chancen zu Buche. Das hat auch mit der disziplinierten Defensivleistung der Blades zu tun, deren Matchplan voll aufging. Beim 1:0 nutzte Bryan einen Fehlgriff von de Gea aus, beim 2:1 bestrafte Burke die Schläfrigkeit in Manchesters Defensive. Das zwischenzeitliche 1:1 durch Maguire resultierte aus einer Ecke. Bezeichnend für den trostlosen Auftritt der Red Devils, denen aus dem Spiel heraus kaum etwas einfiel.
90.+5. | Nein! Das Spiel ist aus!