Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League Leicester City - Tottenham Hotspur, 21.09.2019

1   :   3
2   :   1
2   :   0
0   :   2
8   :   0
0   :   0
1   :   1
2   :   0
3   :   2
1   :   2
King Power Stadium
Leicester City
2:1
BEENDET
Tottenham Hotspur
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es für heute aus Leicester, bis dahin!
Schauen wir auf das kommende Wochenende: Die Spurs empfangen heute in einer Woche Southhampton - Anstoß 16.00 Uhr deutscher Zeit. Für Leicester steht das zweite Heimspiel in Folge an, Sonntagnachmittag sind die Magpies aus Newcastle zu Gast. 
Und mit diesem Sieg springt Leicester für den Moment auf den 2. Tabellenplatz, mit elf Punkten liegen die Foxes aktuell einen Punkt vor Manchester City. Die Skyblues können allerdings morgen zu Hause gegen Watford noch nachziehen. Und Tottenham? Das hat schon jetzt sieben Punkte Rückstand auf Tabellenführer Liverpool. Die Mannschaft von Jürgen Klopp muss morgen auswärts beim FC Chelsea ran.
Was war das heute für ein Auftritt der Spurs? Mit drei defensiven Mittelfeldspielern sollte der Raum vor der Abwehr extrem eng gemacht werden, doch das gelang überhaupt nicht - zusätzlich ging den Gästen so die Wucht und die Kreativität in der Offensive ab. Leicester war hier über 90 Minuten die bessere Mannschaft, angeführt von einem überragenden Maddison und seinem Mittelfeldpartner Tielemans kombinierten die Gastgeber die Defensive der Spurs immer wieder auseinander und erspielte zahlreiche Torchancen. Mit diesem 2:1-Sieg unterstreichen die Foxes mit ihrem neuen Trainer Rodgers einmal mehr, dass sie die Big-Six angreifen können!
90.+7. | Und das war's! Die Foxes schlagen Tottenham vollkommen verdient mit 2:1!