Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League FC Fulham - FC Liverpool, 13.12.2020

1   :   2
0   :   1
2   :   1
0   :   0
1   :   0
3   :   0
1   :   1
1   :   1
0   :   1
3   :   0
Craven Cottage
FC Fulham
1:1
BEENDET
FC Liverpool
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es von dieser Stelle. Gerne verweise ich Sie auf die Partie zwischen Arsenal und Burnley (20.15 Uhr), die wir ebenfalls mit einem Liveticker begleiten. Seien Sie dabei. Bis dann!
Die Reds empfangen am Mittwoch um 21 Uhr Tottenham zum Top-Spiel, Fulham trifft zur gleiche Zeit auf Brighton Hove Albion.
Damit verpasst die Klopp-Elf den Sprung auf Platz 1. Dieser war möglich gewesen, weil Tottenham bei Crystal Palace zuvor nur 1:1 gespielt hatte. Doch weil auch die Reds nur einen Punkt holen bleibt alles beim alten an der Spitze. Fulham darf sich über einen wohlverdienten Punkt gegen den Meister freuen, der Aufsteiger bleibt auf Rang 17, kann heute Abend aber noch von Burnley überholt werden.
Ein leistungsgerechtes Remis. Fulham war im ersten Durchgang die klar bessere Mannschaft und ging verdient durch Reid in Führung, daneben hatten die Hausherren noch weitere Möglichkeiten. Mit etwas Glück wäre auch ein zweiter Treffer drin gewesen. Die zweite Hälfte gehörte dann die Reds, die ihre Offensivbemühungen intensivierten und den Druck auf die Cottagers merklich erhöhten. Die beste Chance vergab Henderson freistehend aus gut zehn Metern. So musste ein Handelfmeter durch Salah zum Ausgleich herhalten. In der Schlussphase stellte sich Fulham hinten rein und lauerte auf Konter, die Reds liefen vergeblich an. 
90.+5. | Dann ist Schluss!