Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League FC Fulham - FC Chelsea, 16.01.2021

1   :   1
1   :   1
abg.
0   :   1
1   :   0
0   :   0
0   :   5
1   :   0
0   :   0
1   :   1
2   :   3
0   :   1
1   :   0
0   :   1
2   :   0
abg.
1   :   3
0   :   0
4   :   0
3   :   0
Craven Cottage
FC Fulham
0:1
BEENDET
FC Chelsea
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute verabschiede ich mich von Ihnen und wünsche noch einen angenehmen Restsamstag.
Bereits am Dienstag geht es für den FC Chelsea weiter mit einem Auswärtsspiel bei Leicester City, Fulham muss am Mittwoch gegen Manchester United ran. Natürlich gibt es auch diese Spiele dann wieder wie gewohnt bei uns im Liveticker. Seien Sie dabei.
Der FC Fulham verliert nach fünf Unentschieden in der Liga in Folge wieder ein Spiel und bleibt als Achtzehnter weiter tief im Abstiegskampf. Die Blues hingegen gewinnen erstmals seit drei Spielen wieder und richten die Blicke in der Tabelle weiter nach oben. Aktuell rangieren die Mannen von Trainer Lampard auf dem 7. Tabellenplatz.
Der FC Chelsea war über weite Strecken der ersten Hälfte das bessere Team, erspielte sich nach etwas unruhigen Anfangsminuten gegen Mitte der Halbzeit Chance um Chance. Einzig im Abschluss agierten die Gäste unglücklich. Fulham, das sich zunächst auf eine gut organisierte Defensive beschränkte, wurde seinerseits kurz vor der Pause gefährlich. Cavaleiro vergab die große Chance zur Führung freistehend vor Mendy (41.). In der besten Phase der Hausherren brannten dann bei Linksaußen Robinson die Sicherungen durch. Der US-Amerikaner haute Azpilicueta in der gegnerischen Hälfte brutal um und flog zu Recht mit glatt Rot vom Platz (44.). Nach dem Seitenwechsel nahm die Dominanz der Gäste zu. Fulham zog Lookman eine Reihe zurück und agierte fortan nur noch mit einer Spitze. Chelsea setzte die Whites weitestgehend in deren eigener Hälfte fest, hatte  zunächst aber zu wenig klare Torchancen. Doch Chelsea gab nicht auf und rannte weiter an. In der 78. wurden die Blues dann belohnt. Areola klärte eine Flanke unglücklich vor die Füße von Mount, der zur Führung traf (78.). In der Folge spielten die Gäste die drei Punkte sicher nach Hause, Fulham war aufgrund der langen Unterzahl nicht im Stande, noch etwas entgegenzusetzen.
90.+6. | Das war's. Das Spiel ist aus.