Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League FC Everton - FC Chelsea, 17.03.2019

2   :   2
1   :   2
4   :   3
1   :   2
2   :   0
2   :   0
0   :   2
1   :   1
3   :   1
0   :   2
Goodison Park
FC Everton
2:0
BEENDET
FC Chelsea
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich aus der Premer League und wünsche allen ein sportliches Restwochenende. Bis dann!
Nach der Länderspielpause geht es dann für die Teams wie folgt weiter: Chelsea muss erneut auswärts ran und trifft auf Cardiff City. Everton reist zu West Ham United. 
Mit dieser Niederlage verpasst Chelsea den Sprung an Manchester vorbei, die ebenfalls ihr Spiel verloren. Arsenal bleibt somit auch auf dem vierten Platz in der Tabelle. Everton kann Bournemouth überholen und steht jetzt an 11. Stelle in der Tabelle, ein weiterer Sieg könnte den Sprung auf den 8. Platz bedeuten. 
Chelsea kam gut in die Begegnung und war die deutlich spielbestimmende Mannschaft. Allerdings verpassten es die Gäste, diese Überlegenheit in Tore umzumünzen. Demnach ging es torlos in die Pause, aus der die Toffees sehr stark zurück kamen. Chelsea schlief gefühlt noch zehn Minuten weiter, da war Everton schon im Rausch und kam durch Richarlison in Führung. Kepa sah bei diesem Gegentreffer nicht besonders gut aus. Als Alonso Richarlison dann noch im Strafraum zu Fall brachte und Sigurdsson den Elfmeter im Nachschuss verwandelte, war das Ding gelaufen. Chelsea verpasste es frühzeitig die Tore zu machen, Everton hingegen nutzte die Chancen und verdient sich damit auch die drei Punkte. 
90.+5. | Abpfiff. Everton gewinnt mit 2:0 gegen Chelsea.