Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League FC Chelsea - Newcastle United, 19.10.2019

2   :   0
0   :   0
2   :   1
1   :   0
2   :   1
1   :   1
1   :   1
0   :   2
1   :   1
1   :   0
Stamford Bridge
FC Chelsea
1:0
BEENDET
Newcastle United
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das soll es an dieser Stelle gewesen sein. Ich möchte sie noch auf die Partie zwischen Manchester City und Crystal Palace verweisen, welches Sie in wenigen Minuten bei uns im Liveticker mitverfolgen können. Ansonsten wünsche ich Ihnen noch ein schönes Wochenende! Danke fürs Mitlesen und bis bald!
Chelsea muss kommenden Mittwoch in der Champions League ran, dann gastiert die Lampard-Elf bei Ajax Amsterdam. In der Liga geht es dann kommenden Samstag mit einem Auswärtsspiel beim FC Burnley weiter. Newcastle hat dagegen etwas länger Zeit zur Regeneration, denn erst am Sonntag warten zu Hause die Wolverhampton Wanderers.
Durch den Dreier klettert der FC Chelsea vorübergehend auf Rang 3, könnte aber heute im Spätspiel von Manchester City und morgen von Arsenal wieder überholt werden. Newcastle verpasst dagegen einen kleinen Befreiungsschlag im Abstiegskampf und rutscht stattdessen wieder unter den Strich auf Platz 18 ab.
Nach einem harten Stück Arbeit besiegt der FC Chelsea ein wacker kämpfendes Newcastle United verdient. Nach einem zähen ersten Durchgang steigerte sich das Team von Trainer Frank Lampard im Verlauf der zweiten Halbzeit deutlich und drängte mehr und mehr auf den Führungstreffer. Dennoch dauerte bis in die 73. Minute, ehe Marcos Alonso eine schöne Kombination zum 1:0 vollendete. Weil es Chelsea in der Folge verpasste, direkt nachzulegen, blieb die Partie bis zum Ende spannend. Da es Newcastle aber nicht gelang, wirklich gefährlich vor das Gehäuse der Gastgeber zu kommen, brachten die Londoner den knappen Vorsprung über die Zeit und dürfen damit den dritten Ligasieg in Folge feiern.
90.+5. | Dann ist Schluss! Chelsea schlägt Newcastle vor heimischer Kulisse verdient mit 1:0.