Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League FC Chelsea - Manchester City, 03.01.2021

0   :   1
2   :   1
3   :   0
2   :   0
3   :   3
0   :   4
1   :   2
1   :   3
1   :   0
1   :   1
Stamford Bridge
FC Chelsea
1:3
BEENDET
Manchester City
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit endet für heute unsere Berichterstattung aus der Premier League. Einen schönen Sonntag noch und bis zum nächsten Mal!
Und wie gehts für die beiden Teams weiter? Zunächst bekommen beide eine kleinere Pause, bevor am 13. City Brighton empfängt. Zwei Tage später muss Chelsea bei Fulham ran.
Der Sieg bringt City bis auf vier Zähler an Liverpool heran, zudem hat die Mannschaft von Guardiola ja auch immer noch eine Partie weniger als die Reds ausgetragen. Sie befindet sich also wieder mitten im Meisterschaftsrennen. Daraus hat sich Chelsea zumindest vorerst verabschiedet.
Die zweite Hälfte hätte man sich auch sparen können. Letztendlich diente sie nur dazu, die Schwächen der Blues noch deutlicher werden zu lassen. Nach durchaus gutem Beginn der Gastgeber übernahm City früh in der ersten Hälfte die Kontrolle - und gab sie nie mehr aus der Hand. Das 0:3 zur Pause war schmeichelhaft, der 1:3-Endstand ist mindestens ebenso schmeichelhaft. In der zweiten Hälfte konnte es sich City leisten, die Partie mehr oder weniger ins Ziel zu verwalten.
90.+4. | Schlusspfiff!