Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League FC Chelsea - Brighton and Hove Albion, 28.09.2019

0   :   1
2   :   2
2   :   2
2   :   0
2   :   0
2   :   1
2   :   0
1   :   3
5   :   0
1   :   1
Stamford Bridge
FC Chelsea
2:0
BEENDET
Brighton and Hove Albion
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es von der Stamford Bridge, mit der Premier League geht es aber bereits um 18:30 Uhr weiter. Meister Manchester City ist zu Gast in Everton. Klicken Sie doch rein, Goodbye!
Leichter wird es für Graham Potter und seine Mannen auch nicht, am nächsten Samstag sind die Tottenham Hotspur zu Gast bei Brighton (13:30 Uhr). Die Seagulls bleiben durch die Niederlage auf Rang 16, während Chelsea einen großen Sprung rauf auf Platz 6 macht. Erstmals unter Lampard haben die Blues nun zwei Pflichtspiele in Serie gewonnen, diesen Schwung müssen die Londoner zwingend in die nächste Woche mitnehmen, denn in der Champions League muss unbedingt auch ein Sieg her. Am Mittwoch ist man beim OSC Lille zu Gast (21:00 Uhr), in der Premier League geht es am kommenden Sonntag beim FC Southampton weiter (15:00 Uhr).
Hochverdienter Sieg für die Blues! Bereits zur Pause hätten die Londoner für klare Verhältnisse sorgen müssen, doch da hakte es noch im Abschluss. Der Knoten platzte erst nach dem Seitenwechsel, eingeladen von einem Geschenk der Gäste brachte Jorginho Chelsea vom Punkt aus in Führung. In der Folge schaltete CFC etwas zurück, kontrollierte die Begegnung aber dennoch - und als die Seagulls ihre erste Chance verzeichneten, schlugen die Blues eiskalt zurück. Brighton fehlte es an Wille und Glaube, so kannst du keine Spiele gewinnen.
90.+4. | Dann ist Schluss! Lampard und die Blues feiern den ersten Heimsieg in der Liga.
90.+2. | Nochmal die Gäste, Burn wird links in der Box beim Abschluss geblockt.