Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Ligue 1 Paris St.-Germain - Olympique Nimes, 03.02.2021

0   :   3
1   :   1
0   :   0
1   :   1
2   :   2
0   :   1
2   :   2
2   :   1
3   :   0
1   :   1
Parc des Princes
Paris St.-Germain
3:0
BEENDET
Olympique Nimes
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Wir verabschieden uns für heute von dieser Stelle. Einen schönen Abend noch und bis zum nächsten Mal!
Für beide Teams gehts am Sonntag weiter. PSG muss nach Marseille, auf Nimes wartet mit der AS Monaco der nächste Spitzenclub.
Im der Spitzengruppe der Ligue 1 verändert sich nach diesem Spieltag nichts. Das Spitzenquartett sicherte sich ohne Ausnahme drei Zähler, die Abstände bleiben also gleich. Das mag auch eine gute Nachricht für Schlusslicht Nimes sein, denn durch die Niederlage Dijons gegen Lyon bleibt man mit Dijon punktgleich.
PSG befand sich unter Zugzwang. Zum einen wollte sich das Team für die 2:3-Niederlage bei Lorient am Wochenende rehabiltieren, zum anderen hatte etwas früher am Abend Tabellenführer Lille 3:0 gegen Bordeaux gewonnen und den Vorsprung auf PSG auf sechs Zähler erhöht. Das Team von Pochettino befand sich also unter Druck. Und diesem Druck zeigte sich PSG auch gewachsen. Die Mannschaft dominierte von der ersten Sekunde an. Verdient lag man zur Pause 2:0 vorne. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich dagegen eine Partie ohne Höhepunkte, in der die Gäste sogar leichte Vorteile hatten, ohne jedoch je wirklich gefährlich zu werden.
90.+4. | Die Partie ist beendet.