Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Ligue 1 Paris St.-Germain - FC Metz, 21.05.2022

2   :   0
2   :   4
1   :   2
2   :   2
2   :   2
1   :   1
4   :   0
1   :   1
5   :   0
2   :   3
Parc des Princes
Paris St.-Germain
5:0
BEENDET
FC Metz
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das soll es an dieser Stelle gewesen sein! Ich bedanke mich für Ihr Interesse und wünsche noch eine gute Nacht!
Ein weiterer Titel geht an Kylian Mbappe, der mit seinem heutigen Dreierpack den Titel als Toptorjäger einsammelte. Mit 28 Toren schickt er Monacos Ben Yedder auf den 2. Platz, der am Ende 25 Treffer erzielte. Am Tag seiner Vertragsverlängerung hat also Mbappe noch mehr zu feiern.
Auf der anderen Seite beginnen die Feierlichkeiten für den zehnten Meistertitel von Paris Saint-Germain. Damit ist PSG gemeinsam mit AS Saint-Etienne Rekordmeister in Frankreich. Lille konnte die Dominanz der Hauptstädter also nur im vergangenen Jahr durchbrechen, das Team um Messi, Neymar, Mbappe und Co. sammelt den achten Ligagewinn in den letzten zehn Jahren ein. Am Ende sind es 15 Punkte Vorsprung vor Olympique Marseille.
Bevor wir über die Meisterschaft von Paris sprechen, müssen wir über den bitteren Abstieg des FC Metz berichten. Trotz der starken Aufholjagd in den vergangenen Wochen sollte es heute nicht reichen, da Saint-Etienne in Nantes einen Punkt holte und damit den Relegationsplatz zurückeroberte. Neben Girondins Bordeaux steigt Metz also in die Ligue 2 ab. Saint-Etienne wird in der Relegation gegen Auxerre um den Klassenerhalt kämpfen.
Metz startete mutig in die Partie und hatte durch Sarr und Fali Cande zwei gute Möglichkeiten zur Führung, doch dann kam der PSG-Zug ins Rollen. Ein Doppelpack von Mbappe und ein Tor von Neymar entschieden die Partie bereits vor der Pause und auch nach dem Seitenwechsel sollte es so weitergehen. Mbappe schnürte seinen Dreierpack, Traore sah Gelb-Rot und Di Maria traf bei seinem hochemotionalen Abschied aus Paris. Der Sieg geht auch in der Höhe völlig in Ordnung.