Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Ligue 1 Lille OSC - Paris St.-Germain, 20.12.2020

2   :   0
1   :   1
1   :   4
2   :   2
0   :   1
1   :   1
2   :   2
0   :   2
0   :   3
0   :   0
Stade Pierre-Mauroy
Lille OSC
0:0
BEENDET
Paris St.-Germain
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute soll es das aus der Ligue 1 gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse! Wir wünschen einen schönen Rest-Abend des 4. Advents, wahlweise auch eine geruhsame Nacht. Und starten Sie gut in die neue Woche! Bis bald!
Dennoch reicht Lille der eine Zähler, um die Tabellenspitze von Olympique Lyon zurückzuerobern. Das um einen Treffer bessere Torverhältnis gibt den Ausschlag. Paris ist mit einem Punkt Rückstand Dritter. Am Mittwoch empfängt PSG zu Hause im Prinzenpark Strasbourg. Lille muss zeitgleich in Montpellier antreten.
Im enttäuschenden Spitzenspiel der Ligue 1 blieben uns Tore verwehrt. Der OSC Lille und Paris Saint-Germain trennen sich 0:0. Ehrlicherweise hatte sich auch keine Mannschaft wirklich einen Treffer verdient. Natürlich investierte PSG deutlich mehr in die Begegnung, verzeichnete die viel größeren Spielanteile, doch nach Wiederbeginn brachten die Jungs von Thomas Tuchel nur noch drei Torschüsse an. Gefährlich war keiner davon. Häufiger aufs Tor schossen auch die Hausherren nicht. Lille produzierte seine einzig annähernd gefährliche Torannäherung im zweiten Durchgang (75.). Insgesamt aber taten die Nordfranzosen sehr wenig, beschränkten sich über weite Strecken auf konzentriertes Verteidigen. Viel mehr Interesse ließen die Männer von Christophe Galtier nicht erkennen.
90.+6. | Dann beendet Francois Letexier das Treiben auf dem Platz.
90.+5. | In der Nachspielzeit entwickelt Lille noch einmal so etwas wie Offensive. Zumindest halten sich die Hausherren mal in der gegnerischen Hälfte auf. Torgefahr entsteht aber nicht.