Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Ligue 1 Lille OSC - AS Monaco, 06.12.2020

0   :   2
0   :   2
1   :   3
2   :   1
2   :   0
1   :   0
0   :   0
0   :   4
0   :   0
1   :   3
Stade Pierre-Mauroy
Lille OSC
2:1
BEENDET
AS Monaco
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Lille und Monaco. Vielen Dank fürs Mitlesen.
Den nächsten Ticker in der Ligue 1 gibt es noch am heutigen Sonntag ab 21 Uhr mit dem Spiel zwischen Metz und Olympique Lyon.
Für Lille geht es am Donnerstagabend in der Europa League mit dem Auswärtsspiel bei Celtic weiter (12. Dezember, ab 21 Uhr). Auf Monaco wartet am 12. Dezember in der Ligue 1 das Auswärtsspiel bei Olympique Marseille (ab 17 Uhr). 
Durch den heutigen Sieg hat Lille nun 26 Punkte auf dem Konto und verteidigt damit Platz 2 in der Ligue 1. Monaco hat weiterhin 23 Zähler und liegt auf Rang 5. 
Lille hat sich am 13. Spieltag der Ligue 1 mit 2:1 gegen die AS Monaco durchgesetzt. Nach einer torlosen ersten Halbzeit sorgte David in der 53. Minute für den Treffer zum 1:0 für die Gastgeber, in der 65. Minute legte Joker Yazici das 2:0 für Lille nach. Doch Monaco gab nicht auf und kam in der 90. Minute durch Pellegri immerhin noch zum Anschlusstreffer. Insgesamt geht der knappe Erfolg für Lille doch in Ordnung, die Gastgeber hatten nämlich neben den beiden Toren auch noch die ein oder andere Möglichkeit, während Monaco offensiv über weite Strecken recht harmlos blieb.