Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Ligue 1 Olympique Nimes - Olympique Marseille, 04.12.2020

0   :   2
0   :   2
1   :   3
2   :   1
2   :   0
1   :   0
0   :   0
0   :   4
0   :   0
1   :   3
Stade des Costières
Olympique Nimes
0:2
BEENDET
Olympique Marseille
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war´s für heute mit der Live-Berichterstattung der Ligue 1 - ich sage vielen Dank für´s Mitlesen und eine Gute Nacht!
Nimes gastiert am übernächsten Sonntag in Lorient und trifft dann auf einen möglicherweise ebenbürtigen Gegner.
Für OM geht es als nächstes wieder in der Champions League weiter. Dort steht am sechsten Gruppenspieltag das Auswärtsspiel bei Manchester City auf dem Programm. In der Liga wartet wenige Tage später die AS Monaco.
Mit dem Auswärtssieg in Nimes katapultiert sich OM - zumindest über Nacht - auf Rang zwei der Ligue-1-Tabelle mit nur einem Zähler Rückstand auf Spitzenreiter PSG. Und nicht zu vergessen: Die Süd-Franzosen haben auch noch ein Nachholspiel in der Hinterhand. Nimes kann dagegen nach der vierten Niederlage in Folge an diesem Wochenende noch auf Relegationsplatz 18 rutschen.
Lange hat Marseille Mühe ins Spiel zu finden, dann besorgt Benedetto per feinem Lupfer über Reynet die erlösende Führung für OM. Der eingewechselte Germain trifft rund zehn Minuten vor dem Ende zum 2:0-Schlusspunkt. Marseille agierte hier im Stile einer Spitzenmannschaft - schnörkellos, eiskalt und am Ende siegreich. Nimes waren die komplizierten Vorwochen mit drei Niederlagen in Serie anzumerken, gerade in der Offensive blieben die Gastgeber einiges schuldig.