Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Ligue 1 OGC Nizza - Paris St.-Germain, 18.10.2019

1   :   4
0   :   0
1   :   0
0   :   1
1   :   0
2   :   1
1   :   1
0   :   1
3   :   2
2   :   0
Allianz Riviera
OGC Nizza
1:4
BEENDET
Paris St.-Germain
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich für heute Abend! Herzlichen Dank für Ihr Interesse, ich hoffe Sie hatten Spaß beim Mitlesen! Gute Nacht und bis bald!
Für PSG steht kommende Woche wieder das internationale Geschäft an. Am Dienstagabend reisen die Pariser in der Champions League nach Belgien zum Club Brügge. In der Liga geht es dann am Samstag zu Hause gegen Olympique Marseille weiter, OGC hat ebenfalls am Samstag bei Racing Straßburg die Chance zur Wiedergutmachung.
Durch den Dreier vergrößert Paris den Vorsprung an der Tabellenspitze vorübergehend auf fünf Zähler, allerdings kann Verfolger Nantes mit einem Sieg morgen gegen Metz (20 Uhr) nachziehen. Nizza rutscht auf Rang 9 zurück und muss neben der Niederlage nach den Platzverweisen den Verlust zweier wichtiger Stammspieler für die kommenden Spiele verkraften.
Nach einer regelrechten Machtdemonstration und zwei Treffern von Angel Di Maria (15., 21.) sah es zur Pause nach einer deutlichen Heimniederlage für Nizza aus. Doch weil in Durchgang zwei Ignatius Ganago aus dem Nichts den Anschlusstreffer erzielte (67.), geriet Paris noch einmal ins Wanken und Nizza war drauf und dran, den Ausgleichstreffer zu erzielen. Zwei Platzverweise gegen Cyprien und Herelle innerhalb einer Aktion nahm Nizza allerdings den Wind aus den Segeln und brachte PSG die vorher verloren gegangene Dominanz zurück. Der eingewechselte Mbappe (88.) und Icardi in der Nachspielzeit schraubten schließlich das Endergebnis in die Höhe und brachten den Auswärtssieg für Paris unter Dach und Fach.
90.+5. | Das Spiel ist aus! Paris schlägt Nizza verdient mit 4:1!