Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Ligue 1 OGC Nizza - AS Monaco, 24.05.2019

2   :   1
AMI
vs
GUI
1   :   1
ANG
vs
STE
0   :   1
SMC
vs
BOR
2   :   1
DIJ
vs
TOU
1   :   0
MAR
vs
MON
0   :   1
NAN
vs
STR
2   :   0
OGC
vs
MON
2   :   3
NIM
vs
LYO
3   :   1
REI
vs
PSG
3   :   1
REN
vs
OSC
Allianz Riviera
OGC Nizza
2:0
BEENDET
AS Monaco
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit der Ligue 1 und der Spielzeit 2018/19, au revoir!
Glückwünsche gehen natürlich auch an Paris Saint-Germain, die Mannschaft von Thomas Tuchel ist ihrem absoluten Favoritenstatus gerecht geworden und ist souverän mit 91 Punkten Meister geworden.
Bei Monaco werden wir sicherlich personell große Veränderungen in diesem Sommer sehen, eine solche Horrorsaison wird man im Fürstentum nicht noch einmal erleben wollen. Die jungen und vielversprechenden Spieler wie Golovin, Henrichs und Tielemanns konnten in dieser Saison nicht die Lücken schließen, die die millionenschweren Abgänge der letzten Jahre hinterlassen haben.
Nizza konnte heute das Torkonto nochmal um zwei Treffer nach oben schrauben und beendet die Spielzeit mit 30 geschossenen Toren und starken 56 Punkten! Nach 38 Spielen springt für die Mannschaft von Patrick Viera Platz 7 heraus.
Und trotz der Niederlage bleibt Monaco sicher in der Ligue 1 und vermeidet den Umweg über die Relegation, weil Caen im Parallelspiel gegen Bordeaux ebenfalls verloren hat. Somit beendet Monaco die Saison mit 36 Punkten auf dem 17. Platz.