Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Ligue 1 Dijon FCO - Paris St.-Germain, 27.02.2021

1   :   2
1   :   2
0   :   4
2   :   0
2   :   2
2   :   1
1   :   1
0   :   0
1   :   1
1   :   1
Stade Gaston-Gérard
Dijon FCO
0:4
BEENDET
Paris St.-Germain
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute verabschiede ich mich von Ihnen und wünsche noch einen angenehmen Abend. Bei uns geht es bereits morgen Abend mit der Ligue 1 wieder weiter. Mit dem neuen Trainer Jorge Sampaoli will Olympique Marseille zurück in die Erfolgsspur und empfängt um 21:00 Uhr Lyon, das sich den 2. Platz zurückerobern will. Au revoir!
Durch den Sieg springt Paris vorübergehend auf Rang 2 in der Tabelle und hat nun einen Punkt Rückstand auf den Spitzenreiter aus Lille, der morgen im Heimspiel gegen Straßburg gefordert ist. Dijon bleibt weiterhin abgeschlagen auf dem letzten Platz und kann wohl so langsam für die zweite Liga planen. Für beide Mannschaften geht es bereits am kommenden Mittwoch mit dem 28. Spieltag der Ligue 1 wieder weiter: Während Dijon im Auswärtsspiel gegen Brest gefordert ist, reist Paris zum sechsmaligen Meister aus Bordeaux.
Am Ende des Tages fährt PSG zwar einen verdienten, aber dennoch glanzlosen Auswärtssieg gegen Dijon ein. Gegen viel zu schwache Gastgeber reichten Paris wenige gute Momente, um das Spiel früh in der zweiten Halbzeit zu entscheiden (51.). Nach dem Doppelpack von Mbappe zogen sich die Hauptstädter vermehrt in die eigene Hälfte zurück und ließen somit auch den Tabellenletzten am Spiel teilhaben. Weil sich Dijon in der Offensive völlig harmlos präsentierte, kam in einer zerfahrenen Partie keine Spannung mehr auf. Nach einem Fehler von Torhüter Racioppi setzte Pereira nach Vorarbeit von Draxler in der 84. Minute den Schlusspunkt. 
90.+3. | Kurz darauf ist dann Schluss, PSG gewinnt in Dijon mit 4:0!
90.+2. | Zwei Minuten gibt es hier im Übrigen noch obendrauf, das Spiel ist natürlich längst entschieden.