Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Ligue 1 AS Monaco - Montpellier HSC, 14.02.2020

1   :   0
4   :   4
2   :   2
0   :   0
0   :   2
1   :   0
1   :   1
3   :   2
1   :   0
1   :   2
Stade Louis II
AS Monaco
1:0
BEENDET
Montpellier HSC
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich für heute und wünsche allen ein schönes und sportliches Wochenende, bis dann!
In der kommenden Woche geht es dann weiter mit der Ligue 1. Dann reist Monaco nach Dijon, Montpellier muss erneut auswärts ran und trifft dort auf Angers.
Es ist nicht zu verstehen, wieso die Gäste einen derartig halbherzigen Auftritt hinlegten, in der Tabelle ging es für beide Mannschaften um sehr viel: Monaco zieht mit diesem Sieg an Montpellier vorbei und steht fortan auf dem 5. Platz. Mit 38 Zählern steht man in direkter Schlagdistanz zu Lille auf dem 4. Rang, das allerdings Sonntag noch gegen Marseille spielt. Auch Straßbourg könnte mit einem Erfolg gegen Lyon am Sonntag noch an beiden Mannschaften vorbeiziehen.
Monaco erspielt sich einen mehr als verdienten Sieg gegen ein überfordertes Montpellier. Die Gäste kamen zu keinem Zeitpunkt in diese Begegnung und haben Glück, dass Monaco seine Chancen nur miserabel verwertete. Am Ende gewinnen die Hausherren durch einen Kopfballtreffer von Slimani nach einer Golovin-Ecke. Ansonsten vergaben Balde, Ben Yedder und Co auch Chancen für drei Spiele. Insgesamt war es kein ansehnliches und vom Niveau her sehr flaches Spiel. Das Ergebnis von 1:0 ist sehr schmeichelhaft für Montpellier.  
90.+5. | Das Spiel ist aus. Monaco gewinnt mit 1:0 gegen Montpellier.