Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Ligue 1 Amiens SC - Olympique Lyon, 13.09.2019

2   :   1
2   :   2
1   :   0
0   :   0
2   :   1
0   :   0
2   :   0
1   :   0
2   :   2
3   :   4
Stade de la Licorne
Amiens SC
2:2
BEENDET
Olympique Lyon
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es aus Amiens. Für den SC geht es am nächsten Spieltag zum FC Metz. Lyon empfängt dann am Sonntag in neun Tagen PSG zum Topspiel. Zuvor steht aber noch am Dienstag der Auftakt in der Champions-League-Gruppenphase an. In fünf Tagen gastiert Zenit St. Petersburg in Lyon. Vielen Dank für Ihr heutiges Interesse. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Freitagabend!
Mit diesem Remis verlässt Amiens zumindest vorübergehend den Relegationsplatz und ist nun 16. Das war ein ganz wichtiger Punkt im Abstiegskampf. Für Lyon ist dieser Zähler im Kampf um Europa dagegen eigentlich zu wenig. Jedoch dürfte vor allem die schwache Leistung den Fans Sorgen machen. In der Tabelle ist OL nun Sechster.
Der SC Amiens erkämpft sich nach einer starken Leistung ein verdientes 2:2 gegen Olympique Lyon. Die Gastgeber eröffneten auch selbst den Torreigen: In der 7. Minute sorgte Jallet mit einer Freistoßflanke, die an allen vorbei ins lange Eck ging, für die überraschende Führung. Nur zwei Minuten später sorgte Dembele für den sofortigen Ausgleich. Im Anschluss übernahmen die Gäste die Spielkontrolle und kamen zu weiteren Torchancen. Doch ihre Schüsse gingen entweder neben das Tor oder Gurtner parierte. In der 34. Minute machte es Dembele besser als seine Mitspieler und verwertete eine schöne Flanke von Traore aus kurzer Distanz zur Führung. In der zweiten Halbzeit spielte vor allem Amiens. Der Favorit aus Lyon konnte noch weniger brillieren als in Hälfte eins und stand teilweise mit elf Mann in der eigenen Hälfte. Der Außenseiter kam unter anderem durch Kakuta zu einigen Chancen. Aber erst Bodmer gelang in der Nachspielzeit der hochverdiente Ausgleich.
90.+5. | Abpfiff in Amiens. Das Spiel endet 2:2.
90.+4. | Jallet bringt die Kugel von halbrechts mit rechts herein. Bodmer kommt am langen Pfosten an den Ball, bringt ihn aber nicht aufs Tor. Aber abgepfiffen wegen Abseits.