Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Europa League SSC Neapel - RB Salzburg, 07.03.2019

07.03. Ende
SGE
0:0
INT
(0:0)
07.03. Ende
DIZ
1:0
BEN
(1:0)
07.03. Ende
SEV
2:2
SVP
(2:2)
07.03. Ende
ZEN
1:3
VIL
(1:1)
07.03. Ende
REN
3:1
ARS
(1:1)
07.03. Ende
CHE
3:0
DYK
(1:0)
07.03. Ende
NEA
3:0
SAL
(2:0)
07.03. Ende
VAL
2:1
FKK
(2:0)
San Paolo
SSC Neapel
3:0
BEENDET
RB Salzburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Neapel und Salzburg. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
Vor dem Rückspiel in einer Woche steht für Neapel nun das Serie-A-Auswärtsspiel bei Sassuolo an. Für Salzburg geht es am Sonntag in der österreichischen Bundesliga gegen Sturm Graz weiter.
Der FC Salzburg hat das Hinspiel im Europa-League-Achtelfinale beim SSC Neapel klar mit 0:3 verloren. Nachdem die Mozartstädter gut ins Spiel fanden, ging Neapel in der zehnten Minute mit dem ersten Torschuss sofort in Führung und acht Minuten später erhöhte Ruiz auf 2:0 für die Gastgeber. Es dauerte lange, bis sich die Salzburger von diesem Doppelschlag erholten, der gleichzeitig den Pausenstand bedeutete. Nach dem Seitenwechsel wurde es zunächst sogar noch schlimmer, als Onguene per Eigentor das 0:3 aus Salzburger Sicht erzielte. Doch der österreichische Meister steckte nicht auf, kam in der Schlussphase vor allem durch den eingewechselten Gulbrandsen zu zwei Topchance, die der Norweger jedoch jeweils vergab. 
90.+4. | Schlusspfiff in Neapel.
90.+3. | Ramalho holt noch einmal einen wohl allerletzten Eckball für Salzburg heraus, nachdem der Schuss des Brasilianers von Koulibaly zur Ecke abgeblockt wurde.