Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Europa League SK Rapid Wien - FC Villarreal, 08.11.2018

Allianz Stadion
SK Rapid Wien
Europa League
08.11.2018, 18:55 Uhr
FC Villarreal
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Rapid Wien und Villarreal. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
Trotz der heutigen Punkteteilung verliert Rapid Wien mit vier Punkten an Boden in Gruppe G. Denn im Parallelspiel gewann Spartak Moskau gegen die Glasgow Rangers und überholte somit Rapid. Villarreal führt Gruppe G mit sechs Punkten an. 
Rapid Wien und Villarreal trennen sich mit einem torlosen Remis, in dem die Spanier vor allem vor der Pause eine richtig gute Phase hatten, in denen sich die Gäste auch viele Chancen herausspielten. Villarreal scheiterte jedoch stets am Rapid-Torhüter Strebinger. Nach dem Seitenwechsel stabilisierte sich Rapid in der Defensive etwas und Villarreal spielte auch nicht mehr so zielstrebig wie vor der Pause. Erst in der Schlussphase wurde es noch einmal richtig turbulent, als etwa Müldür und Potzmann unmittelbar vor dem Abpfiff vor bzw. auf der Linie den Punkt für den österreichischen Rekordmeister sicherten. 
90.+6. | Schlusspfiff in Wien. 
90.+5. | Was war das? Villarreal spielt die große Siegeschance über Ekambi heraus, der links vor dem Tor noch einmal querspielt auf Moreno. Doch der Spanier bringt den Ball tatsächlich nicht aus drei Metern im leeren Tor unter, weil Müldür und Potzmann in Personalunion vor bzw. auf der Linie retten.
präsentiert von