Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Europa League Olympiakos Piräus - Eintracht Frankfurt, 04.11.2021

3   :   0
LYO
vs
PRA
1   :   1
BRÖ
vs
RAN
1   :   1
RSS
vs
STG
0   :   0
MON
vs
PSV
1   :   4
LEG
vs
NEA
1   :   2
PIR
vs
SGE
1   :   1
GAL
vs
LOK
2   :   2
GEN
vs
WHU
1   :   1
LEI
vs
SPM
0   :   3
ANT
vs
FER
2   :   2
MAR
vs
LAZ
4   :   2
SPB
vs
RAS
0   :   1
RSB
vs
MID
4   :   0
LEV
vs
BET
2   :   3
FER
vs
CEL
3   :   1
DIZ
vs
RAP
Georgios Karaiskakis Stadium
Olympiakos Piräus
1:2
BEENDET
Eintracht Frankfurt
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es für diese Partie. Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend!
Die Eintracht kann sich nach dem Erfolg jetzt bis zur Winterpause voll auf die Bundesliga konzentrieren. Am Sonntag in Fürth soll unbedingt der zweite Saisonsieg her. Spielerisch ist aber weiterhin deutlich Luft nach oben.
Olympiakos muss nach der Niederlage ums Weiterkommen in der Europa League bangen. Am Sonntag geht es für die Griechen beim Heimspiel gegen Ionikos Nikeas erst einmal darum, die Tabellenführung in der Liga zu verteidigen.
In einer insgesamt zerfahrenen Partie war Olympiakos über weite Strecken das bessere Team und kam am Ende auf 12:5 Torschüsse, scheiterte aber immer wieder an Trapp oder der eigenen Unzulänglichkeit. Die Eintracht kam nur selten gefährlich vor das griechische Tor, nutzte ihre Gelegenheiten aber eiskalt und nimmt so etwas glücklich drei Punkte mit in die Mainmetropole. Damit steht die SGE bereits nach vier Spieltagen als Achtelfinalist fest. Glückwunsch!
90.+7. | Schluss! Die Eintracht gewinnt in der Nachspielzeit!