Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Europa League Mönchengladbach - Medipol Basaksehir, 12.12.2019

1   :   0
BAS
vs
KOP
Vers.
SEV
vs
ROM
0   :   3
SGE
vs
BAS
0   :   5
LIN
vs
MAN
1   :   1
PIR
vs
WOL
1   :   3
RAN
vs
LEV
1   :   2
WOB
vs
DON
Vers.
INT
vs
GET
BORUSSIA-PARK
Mönchengladbach
1:2
BEENDET
Medipol Basaksehir
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es aus dem Borussia-Park. Die Borussia muss am Sonntag im Duell der Europa-League-Teilnehmer zum VfL Wolfsburg. Basaksehir muss erst am Montag wieder ran. Dann steht in der Süper Lig ein Auswärtsspiel bei Konyaspor an. Vielen Dank für Ihr heutiges Interesse. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Donnerstagabend!
Gegen wen Basaksehir im Sechzehntelfinale am 20. und 27. Februar antreten muss, entscheidet sich bei der Auslosung am Montag in Nyon.
Mit diesem Last-Minute-Auswärtssieg gelingt Basaksehir erstmals der Einzug in die K.O.-Phase im Europapokal. Aufgrund des Unentschiedens zwischen der AS Rom und Wolfsberg erreicht Basaksehir das Sechzehntelfinale sogar als Gruppensieger. Gladbach fällt dagegen noch auf Rang drei zurück und muss die internationale Saison heute schon beenden. Rom ist als Gruppenzweiter weiter.
Was für ein bitteres Ende für die Borussia. Über weite Strecken haben sie dieses Spiel kontrolliert, doch ab der 70. Minute wurden sie zunehmend fahrlässiger und kassierten dann in der Nachspielzeit durch Crivelli das 1:2. Dabei ging Gladbach in der 33. Minute durch Marcus Thuram verdient in Führung. Mit diesem 1:0 wären sie auch beinahe in die Halbzeit gegangen, hätte Kahveci nicht Sommer mit einem Distanzschuss in der 44. Minute überwunden. Dabei sah der Schweizer Torwart gar nicht gut aus. Seine Parade war zu schwach und so trudelte das Leder ins Tor. Der Ausgleich gab den Gästen für die zweite Hälfte sichtlich Auftrieb. Je länger das Spiel ging, desto mutiger wurde Istanbul. In der zweiten Minute der Nachspielzeit nutzte Crivelli das schlechte Stellungsspiel in der Gladbacher Hintermannschaft und schoss freistehend am Fünfmeterraum ein. Thuram hatte dann sogar noch die Chance zum Ausgleich, doch der Franzose köpfte nur an den linken Pfosten.
Und das bedeutet, dass Mönchengladbach aus der Europa League ausgeschieden ist. Die 1:2-Niederlage beendet die europäische Saison für die Fohlen, weil Rom gegen Wolfsberg 2:2 gespielt hat.