Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker DFB-Pokal Werder Bremen - SpVgg Greuther Fürth, 02.02.2021

2   :   1
ESS
vs
LEV
8   :   7
KIE
vs
D98
2   :   0
BRE
vs
FÜR
3   :   2
BVB
vs
SCP
1   :   0
WOB
vs
S04
4   :   0
RBL
vs
BOC
6   :   5
REG
vs
KÖL
1   :   2
STU
vs
BMG
wohninvest WESERSTADION
Werder Bremen
2:0
BEENDET
SpVgg Greuther Fürth
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Für heute soll es das vom DFB-Pokal gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse! Den zweiten Teil des Achtelfinales gibt es morgen. Dann sind auch wir wieder zur Stelle. Einstweilen wünschen wir noch einen schönen Rest-Abend sowie eine geruhsame Nacht!
Nach dem Ausflug in den DFB-Pokal geht es fortan für beide Klubs in der Liga weiter. Die Spielvereinigung empfängt am Sonntag die Würzburger Kickers. Werder Bremen muss am gleichen Tag bei Arminia Bielefeld antreten.
Der SV Werder Bremen steht im Viertelfinale des DFB-Pokals! Im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth behalten die Hanseaten mit 2:0 die Oberhand. Der Erfolg des Favoriten geht insbesondere in Ordnung, weil die Männer von Florian Kohfeldt deutlich mehr Zug zum Tor zeigten und insgesamt erheblich cleverer auftraten. Allerdings versäumte es der Bundesligist, früher für eine Entscheidung zu sorgen. Fürth verzeichnete in der Summe zwar sogar die größeren Spielanteile, machte aber lange Zeit überhaupt nichts draus. Es dauerte beinahe eine Stunde, ehe das Kleeblatt erstmals gefährlich wurde. Letztlich boten sich den Gästen drei Torchancen - zwei davon beim Stand von 1:0. Mit der nötigen Effizienz wäre in dieser Phase ganz sicher etwas drin gewesen. Doch mit dem zweiten Bremer Treffer gut eine Viertelstunde vor Schluss ging bei den Franken dann doch vollends die Überzeugung verloren.
90.+4. | Dann beendet Schiedsrichter Guido Winkmann das Treiben auf dem Platz.
90.+4. | Theodor Gebre Selassie holt sich kurz vor Schluss noch eine Gelbe Karte ab - wegen der Behinderung der Ausführung eines Freistoßes.