Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker DFB-Pokal FC Ingolstadt - 1. FC Nürnberg, 09.08.2019

Audi Sportpark
FC Ingolstadt
0:1
BEENDET
1. FC Nürnberg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Erstmal geht es morgen aber, wie schon erwähnt, mit der ersten Pokalrunde weiter. Wir freuen uns, wenn Sie dann wieder mit dabei sind. Damit verabschieden wir uns aus Ingolstadt. Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Freitagabend!
Für Ingolstadt geht es nächstes Wochenende in der 3. Liga zum KFC Uerdingen. Der 1. FC Nürnberg muss dann am Freitagabend in der 2. Liga nach Sandhausen.
Der heutige Tag war nur der Auftakt in ein langes Pokalwochenende, das bis Montagabend dauert. Am morgigen Samstag gibt es unter anderem das Rheinland-Pfalz-Derby zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem 1. FSV Mainz 05, sowie das Gastspiel des FC Schalke 04 bei Drochtersen/Assel.
Dank eines späten Tores von Nikola Dovedan siegt der 1. FC Nürnberg im bayerischen Derby gegen Ingolstadt und zieht in die 2. Runde des DFB-Pokals ein. Es entwickelte sich von Beginn an ein tolles und abwechslungsreiches Pokalspiel. Ein Klassenunterschied zwischen Dritt- und Zweitligist war nie wirklich zu erkennen. Schon in der zweiten Minute hätten die Gastgeber beinahe mit 1:0 geführt, doch das Schiedsrichtergespann um Daniel Siebert gab einen Kopfballtreffer von Keller wegen Abseits nicht. In der 22. Minute gab es dieselbe Situation auf Seiten der Nürnberger nach einem Kopfball von Sörensen. Es ging mit einem 0:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel fanden die Nürnberger nochmal besser ins Spiel und überzeugten mit Spielwitz und Hackenpässen, wodurch sie sich gute Schussmöglichkeiten erarbeiteten. Aber auch Ingolstadt blieb unter anderem durch Kutschke und Beister gefährlich. Die Entscheidung fiel in der 87. Minute, als Dovedan eine Hereingabe von Kerk aus kurzer Distanz verwandelte.
90.+5. | Schluss in Ingolstadt. Nürnberg gewinnt mit 1:0!