Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Champions League Real Madrid - FC Brügge, 01.10.2019

0   :   3
RBL
vs
PSG
0   :   3
LYO
vs
FCB
Santiago Bernabéu
Real Madrid
2:2
BEENDET
FC Brügge
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das soll es von dieser Partie gewesen sein, doch nun starten natürlich die anderen Partien der Champions League. Viel Spaß dabei und bis dahin!
Für Real Madrid geht es am Samstag mit einem Heimspiel gegen Granada, dem Überraschungstabellenzweiten der Primera Division, weiter. In drei Wochen steht in der Königsklasse das Auswärtsspiel bei Galatasaray an. Brügge bekommt es in der belgischen Liga zunächst mit Gent zutun und in drei Wochen kommt PSG nach Brügge.
Die Tabelle der Gruppe A ändert sich nach diesem Spiel erstmal nicht. Brügge ist mit zwei Punkten Zweiter hinter PSG, Real bleibt vorerst Letzter mit einem Zähler. Sollte Galatasaray in wenigen Minuten hoch gegen Paris verlieren, rutscht Real an den Türken vorbei.
Was für ein Spiel im Santiago Bernabeu! Beide Teams werden sich ärgern, doch natürlich kann Club Brügge mit diesem Ergebnis deutlich besser leben als Real Madrid. Im ersten Durchgang war Real zwar das dominantere Team, überzeugte jedoch zu selten mit starken Offensivaktionen. Nachlässigkeiten in der Defensive nutzten die Gäste gekonnt aus und so führte Brügge nach zwei Stolpertoren von Dennis mit 2:0 zur Pause. Nach dem Wiederanpfiff wurde Real dann immer druckvoller, doch zunächst hatte erneut Dennis die beste Chance. Doch diesmal vergab der Stürmer frei vor Areola. Im Gegenzug erzielte Ramos per Kopf den Anschlustreffer. Real erarbeitete sich fortan mehr und mehr Chancen, um dann aber nach 75 Minuten deutlich nachzulassen. Erst die Gelb-Rote Karte für Vormer weckte die Königlichen auf, denn der anschließende Freistoß führte zum Ausgleich durch Casemiro. Real wollte mehr, doch der Siegtreffer sollte nicht mehr gelingen.
90.+5. | Der Kopfball von Varane geht drüber und dann ist Schluss! Real Madrid und Brügge trennen sich 2:2.