Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Champions League RB Leipzig - Atletico Madrid, 13.08.2020

0   :   3
RBL
vs
PSG
0   :   3
LYO
vs
FCB
Estádio José Alvalade
RB Leipzig
2:1
BEENDET
Atletico Madrid
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war's aus Lissabon. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!
Das erste deutsch-spanische Duell im CL-Viertelfinale geht somit an das deutsche Team. Morgen Abend (21 Uhr) steigt schon das zweite: Bayern München trifft auf den FC Barcelona. Und am Samstag findet das letzte Viertelfinale zwischen Manchester City und Lyon statt. Leipzig wird laut Sabitzer "den heutigen Abend genießen", dann beginnt die Vorbereitung auf das Spiel gegen PSG am kommenden Dienstag.
Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte steht RB Leipzig unter den letzten Vier in Europa. Dort werden sie auf Paris St.-Germain treffen - auch ein Duell, das es noch nie gab. Und damit steht auch schon fest: Im CL-Finale wird eine Mannschaft stehen, die es noch nie so weit geschafft hatte. Der Leipziger Sieg war hart erkämpft, aber er ist insgesamt nicht unverdient. Vor allem nach dem Seitenwechsel gewannen die roten Bullen langsam die Oberhand. Sie belohnten sich schon in der 50. Minute durch Olmos Tor. Die Einwechslung von Joao Felix brachte neuen Schwung in die Atletico-Offensive und logischerweise war es auch der Portugiese, der den Elfmeter zum Ausgleich sowohl rausholte als auch verwandelte. Das Spiel schien sich daraufhin auf die Verlängerung zuzubewegen. Aber eine stark ausgespielte Aktion, mit etwas Glück an ihrem Ende - Savic fälschte Adams' Schuss entscheidend ab - bescherte Leipzig doch noch den Sieg nach 90 Minuten.
90.+8. | Llorente köpft in den Lauf von Morata, der nach dem Ball springt, um vor Gulasci an das Leder zu kommen. Aber der Keeper ist schneller am Ball wird vom Spanier gefoult. Und dann ist das Spiel vorbei, Leipzig steht im Halbfinale.
90.+7. | Felipe begeht an der Außenlinie ein Frustfoul an Angelino. Es kommt zu einer Rudelbildung, aber wirklich schlimm wird es nicht. Und das Spiel müsste jetzt eigentlich jeden Moment vorbei sein ...