Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Champions League Lille OSC - VfL Wolfsburg, 14.09.2021

2   :   1
YBB
vs
MAN
1   :   1
SEV
vs
SAL
0   :   3
BAR
vs
FCB
0   :   0
DYK
vs
BEN
2   :   2
VIL
vs
ATB
0   :   0
OSC
vs
WOB
1   :   0
CHE
vs
ZEN
0   :   3
MAL
vs
JUV
1   :   2
BES
vs
BVB
2   :   0
TIR
vs
DON
6   :   3
MAC
vs
RBL
1   :   1
BRÜ
vs
PSG
0   :   0
ATM
vs
POR
3   :   2
LIV
vs
MIL
1   :   5
SPL
vs
AJX
0   :   1
INT
vs
RMA
Stade Pierre-Mauroy
Lille OSC
0:0
BEENDET
VfL Wolfsburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war der erste Teil des 1. Spieltags der neuen CL-Saison. Morgen geht es mit massig Fußball in der Königsklasse weiter. Bis hierhin vielen Dank für das Interesse. Bis morgen! 
Dass die Gruppe G eine knappe und unvorhersehbare ist, das wussten wir vorher, nun fühlen wir uns nach zwei Unentschieden bestätigt. Auf den ersten echten Tabellenführer müssen wir also mindestens bis zum 2. Spieltag warten. Lille kann auf die Leistung heute aufbauen und muss nun auch in der Liga gegen Lens wieder in die Spur kommen. In der Königsklasse heißt der Gegner am 2. Spieltag RB Salzburg. Wolfsburg kann am Wochenende gegen Eintracht Frankfurt die Tabellenführung verteidigen. Und spielt in zwei Wochen in der CL zu Hause gegen Sevilla. 
Mit einer uninspirierten, im zweiten Durchgang gar enttäuschenden Leistung stiehlt Wolfsburg einen unverdienten Punkt beim französischen Meister, der sich ärgern muss, nicht irgendwie einen reingemurmelt zu haben für zwei Punkte mehr. Chancen dafür gab es nach einer dürftigen ersten Halbzeit in der zweiten dann genug. Erst recht nach Brooks' Ampelkarte. Vom VfL kam offensiv gar nichts. Nicht eine einzige Chance. Und hinten hatten die Wölfe bei zwei VAR-Entscheidungen pures Glück. Da gibt es alles in allem Gesprächsbedarf. 
90.+9. | Yilmaz schießt den Freistoß mit voller Pulle in die Mitte. Guilavogui hält die Birne rein und klärt. Unmittelbar danach ist Schluss. 
90.+8. | Aber das Glück, es ist heute einfach auf Wolfsburger Seite. Der VAR deckt auf: Guilavoguis vogelwilde Grätsche war ganz knapp vor der Strafraumlinie. Und der Elfmeter wird zurückgenommen. Darüber hinaus hat Guilavogui übrigens noch mehr Glück, dass er nicht die zweite Gelbe sieht.