Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Champions League Konferenz, 08.12.2021

4   :   1
PSG
vs
BRÜ
2   :   1
RBL
vs
MAC
1   :   3
POR
vs
ATM
1   :   2
MIL
vs
LIV
5   :   0
BVB
vs
BES
4   :   2
AJX
vs
SPL
2   :   0
RMA
vs
INT
1   :   1
DON
vs
TIR
1   :   0
JUV
vs
MAL
3   :   3
ZEN
vs
CHE
3   :   0
FCB
vs
BAR
2   :   0
BEN
vs
DYK
1   :   1
MAN
vs
YBB
1   :   0
SAL
vs
SEV
1   :   3
WOB
vs
OSC
2   :   3
ATB
vs
VIL
08.12. Ende
Juventus Turin
Malmö FF
08.12. Ende
Zenit St. Petersburg
FC Chelsea
08.12. Ende
Bayern München
FC Barcelona
08.12. Ende
Benfica
Dynamo Kiew
08.12. Ende
Manchester United
BSC Young Boys
08.12. Ende
RB Salzburg
FC Sevilla
08.12. Ende
VfL Wolfsburg
Lille OSC
Live
Tabelle
Bis morgen!
Und weil Atalanta gegen Villarreal auf morgen verschoben wurde, darf ich Sie jetzt noch auf die Europa League am morgigen Donnerstag UND nochmal die Champions League aufmerksam machen. 15 Uhr Königklasse, dann um 18:45 Uhr und 21 Uhr Europa und/oder Conference League. Wir sehen uns morgen!
Gruppe G
Wolfsburg gelingt der Sprung vom letzten Platz ins Achtelfinale nicht, bleibt vielmehr nach einem enttäuschenden Auftritt gegen Lille verdient ganz unten und ist aus den Europapokal-Wettbewerben jetzt raus. Lille und Salzburg stehen unter den letzten 16. Sevilla schickt sich mal wieder an, die Europa League zu gewinnen.
Gruppe F
Eine komplett durchgewürfelte United-Elf gewinnt gegen Bern zwar nicht, hatte aber ohnehin schon den Gruppensieg sicher. Der Showdown zwischen Bergamo und Villarreal ist wegen Schneechaos indes auf morgen verschoben.
Gruppe E
Am Ende schlicht perfekt: Die Bayern beenden die Gruppenphase mit der maximalen Punkteausbeute, wovon Barcelona nur träumen kann. Der fünfmalige CL-Sieger ist erstmals seit 2001 vor der K.o.-Phase raus und spielt im neuen Jahr dann in der Europa League weiter. Benfica folgt den Münchnern stattdessen ins Achtelfinale.
90.+4.
Schluss
Abpfiff! Der Schlusspfiff ist überall ertönt, die Ergebnisse stehen fest.
90.+1.
Wolfsburg - Lille
Nochmal Aufregung am Lille-Sechzehner, letztlich aber nur wegen einer Streiterei zwischen Reinildo und Steffen, die sich in die Haare kriegen und beide verwarnt werden.
89.
Wolfsburg - Lille
Toooooooor! WOLFSBURG - Lille 1:3! Ergebniskosmetik, mehr ist das nicht mehr. Sanches vertändelt am eigenen Sechzehner gegen Arnold den Ball. Dieser kullert zu Steffen, der nicht lange fackelt und aus 15 Metern zentraler Position rechts in Tor trifft.
87.
Bayern - Barcelona
Auch in München dürfte jetzt alles klar sein. Die Bayern steuern auf die perfekte Gruppenphase mit sechs Siegen aus sechs Spielen zu, Barcelona verabschiedet sich gleich aus der Königsklasse.
85.
Wolfsburg - Lille
In Wolfsburg laufen bereits die letzten Champions-League-Minuten herunter - und das begleitet von Pfiffen der anwesenden 6.500 Zuschauer, von denen einige aber auch schon den Nachhauseweg angetreten haben.
82.
Benfica - Kiew
Benfica hat in der zweiten Halbzeit tatsächlich erheblich nachgelassen, was Trainer Jorge Jesus jetzt mal so dermaßen auf die Palme bringt, dass ihm beim Schreien sogar der Kaugummi aus dem Mund fällt. So ein Elan sieht man auf der Barca-Bank in München oder beim VfL in Wolfsburg nicht.
79.
Benfica - Kiew
Die letzten Hoffnungen von Barcelona hängen derweil an Kiew, das sich in Lissabon zumindest noch nicht aufgegeben haben: Shaparenko bringt aus dem linken Halbfeld eine stramme Hereingabe auf den langen rechten Pfosten. Tymchyk läuft ein und köpft hart auf das kurze Eck. Vlachodimos ist zur Stelle und pariert zum Eckball.
77.
Wolfsburg - Lille
Tooooooooooooooor! Wolfsburg - LILLE 0:3! Und jetzt sind auch die letzten Hoffnungsfünkchen erloschen. Nach erneut wuseliger und temporeicher Vorarbeit von Ikone schiebt der eingewechselt Gomes aus zehn Metern den Ball zart, aber präzise in die rechte untere Ecke - Casteels winkt nur noch ab.
75.
Noch eine Viertelstunde..
Die Schlussviertelstunde ist eingeläutet und die letzten Entscheidungen kristallisieren sich bereits klar heraus: Barca steht vor dem ersten Gruppen-Aus seit knapp 20 Jahren, auch Wolfsburg hat kaum mehr Chancen aufs Achtelfinale.
71.
Bayern - Barcelona
Barca ist nur noch damit beschäftigt, ein komplettes Debakel zu vermeiden. Neuer leitet den nächsten Konter der Bayern ein und schickt Sane per punktgenauem Abwurf auf dem linken Flügel. Der Nationalspieler will auf Höhe der Strafraumkante weiterlegen auf Lewandowski am Fünfer, Araujo grätscht die Kugel jedoch im letzten Moment über die Torauslinie zum Eckball.
72.
Wolfsburg - Lille
Toooooooooooor! Wolfsburg - LILLE 0:2! Die Wölfe winseln, Lille erhöht! Lacroix hebt das Abseits auf, David wird rechts am Sechzehner völlig frei angespielt und kann sich die Ecke noch aussuchen. Der kanadische Goalgetter entscheidet sich für unten rechts und bugsiert den Ball noch mit dem Innenpfosten ins Tor.
68.
Manchester United - Bern
Arrogant, überheblich oder einfach nur genial? Zumindest reizt United-Trainer Rangnick die ohnehin schon vollzogene Rotation jetzt vollends aus und wechselt sogar den Torhüter: Heaton kommt für Henderson.
65.
Wolfsburg - Lille
Die Wölfe tanzen jetzt auf der Rasierklinge! Casteels holt sich den Ball an der eigenen Eckfahne und spielt dann unsauber hinten heraus. David passt in die Mitte, Yilmaz kann dann nicht sauber abschließen und verfehlt so das noch halbverwaiste Tor.
64.
Salzburg - Sevilla
Sevilla in Salzburg nur noch zu zehnt! Jordan, der bereits mit Gelb vorbelastet war, reißt Gegenspieler Adeyemi auf im Mittelfeld am Trikot zurück und sieht dafür folgerichtig Gelb-Rot. Jetzt wird es ungleich schwer für die Andalusier.
62.
Bayern - Barcelona
Tooooooooor! BAYERN - Barcelona 3:0! Jetzt wird's ne Watschn für Barca! Araujo sieht links am Sechzehner im Dribbling mit Coman nur dessen Hacken. Der Franzose gibt dann in die Mitte, wo wiederum fünf, sechs Katalanen nur zugucken, wie Musiala den nächsten Münchner Treffer erzielt.
60.
Manchester United - Bern
Gegen ein sich wacker schlagendes Bern drückt United jetzt wieder auf die Führung: Greenwood und Lingaard erobern in Kooperation in der eigenen Hälfte den Ball gegen Aebischer. Lingard setzt zum Sprint an und spielt den Ball 30 Meter vor dem Sechzehner rechts in den Strafraum zu Elanga. Doch der Schwede scheitert aus zwölf Metern am Bern-Rückhalt.
58.
Bayern - Barcelona
Nicht ganz so viel los aktuell auf den Plätze. Schiedsrichter Hategan kämpft derweil mit seinem Mikro, das sich im Trikot verfangen hat. Upamecano und Süle sind so nett und helfen dem rumänischen Unparteiischen, das Kabel zu entzerren.
54.
Wolfsburg - Lille
Hinter den Erwartungen zurück bleibt auch der VfL Wolfsburg. Lilles Ikone kommt viel zu einfach an Guilavogui vorbei und sucht aus 17 Metern durch zwei Wolfsburg hindurch den Abschluss. Casteels muss sich strecken und klärt mit einer Hand zur Ecke. Die Wölfe weiter viel zu zaghaft.
52.
Bayern - Barcelona
Barca indes weiter von der Rolle, Bayern fast mit dem 3:0. Müller schickt Davies auf dem linken Flügel steil. Der Kanadier legt sofort flach an den langen Pfosten, von wo Coman perfekt für Sane ablegt. Der Nationalspieler muss nur noch ins leere Tor schieben, befördert die Kugel aber aus einem Meter genau in die Arme des schon geschlagen am Pfosten liegenden ter Stegen.
51.
Salzburg - Sevilla
Tooooooooooooor! SALZBURG - Sevilla 1:0! Ja, wenn du die Dinger vorne nicht machst, dann..führt plötzlich Salzburg! Adeyemi wird links am Strafraum freigespielt, der deutsche Nationalspieler guckt hoch und sieht, dass Okafor einläuft, der die flache Hereingabe von Adeyemi dann auch mit dem ersten Kontakt aus kurzer Distanz in die Maschen hämmert.
49.
Salzburg - Sevilla
Sevilla knüpft direkt an die starke - aber auch ineffiziente - erste Halbzeit an: Nach einer Flanke von rechts kommt zunächst Rakitic per Kopf an den Ball, er verlängert das Leder nach links und dort köpft dann El-Haddadi in Richtung Tor. Der Versuch aus vier, fünf Metern landet an der Latte!
48.
Manchester United - Bern
Auch im Old Trafford läuft die Kugel wieder - jetzt dann auch wieder unter der Beobachtung von Rangnick. Der United-Trainer war deutlich länger in den Katakomben als der Rest, warum auch immer.
47.
Wolfsburg - Lille
Heranpirschen ist jetzt nicht mehr, die Wölfe müssen jetzt angreifen und zubeißen. Dafür hat VfL-Coach Florian Kohfeldt mit Lukebakio für Gerhardt jetzt auch einen neuen Stürmer gebracht.
46.
Und weiter gehts!
Und rein in die zweite Halbzeit - die Bälle rollen wieder in den Stadien.
Zwischenfazit
Die zwei dicken Enttäuschungen nach den ersten 45 Minuten heißen Wolfsburg und Barcelona - beide stehen vor dem Gruppen-Aus. Benfica marschiert gegen Kiew erwartungsgemäß, Manchester United hat gegen Bern dann doch mehr Mühe als wohl selbst gedacht, Sevilla belohnt sich bislang nicht in Salzburg. Zwischen Bergamo und Villarreal war dagegen schon vor Anpfiff alles durch; der Showdown in Gruppe F ist wegen heftigen Schneefalls auf morgen Nachmittag verschoben.
45.+2.
Halbzeit
Pause in den Stadien.
44.
Bayern - Barcelona
Tooooooooooor! BAYERN - Barcelona 2:0! Flutschfinger ter Stegen und so gleitet Barca das Achtelfinale nun mehr und mehr aus den Händen. Sane bekommt die Kugel 25 Meter vor dem gegnerischen Tor von Coman und zieht aus halblinker Position einfach mal ab. Der Ball kommt relativ unplatziert in die linke Torecke, flattert aber so sehr, dass ter Stegen die Hand nicht richtig hinter den Ball bekommt und die Kugel anschließend im Netz zappelt.
42.
Manchester United - Bern
Toooooooooooooor! Manchester United - BERN 1:1! Da staunt auch Rangnick nicht schlecht. Berns Rieder hält links vorm Strafraum einfach mal drauf und jagt das Spielgerät sehenswert in den rechten Winkel. Die Young Boys gleichen damit aus!
41.
Benfica - Kiew
Auch Benfica hat das Heft des Handels in der Hand, hat seine Chancen aber bislang auch konsequent verwertet. Kiew läuft dem Ball meist nur hinterher. Dass die heimischen Adler das Ding hier heute nicht ziehen, ist aktuell kaum vorstellbar.
39.
Salzburg - Sevilla
Wenige Minuten vor dem Ende drängt Sevilla jetzt auf die Führung. Die Spanier sind der mit unter blutjungen RedBull-Truppe mittlerweile deutlich überlegen, hätten eigentlich schon mindestens einen Treffer erzielen müssen.
36.
Manchester United - Bern
Im Old Trafford schwingt sich ein Ex-Bundesliga-Mann zum zwischenzeitlichen Retter auf. Im Fünfer kommt Mata zum Abschluss, doch Lustenberger hält in letzter Not noch den Fuß dazwischen und klärt zur Ecke. Und der ehemalige Herthaner feiert sich für seine Aktion wie bei einem eigenen Tor.
35.
Bayern - Barcelona
Tooooooooooooor! BAYERN - Barcelona 1:0! Jetzt führen die Münchner! Sane schickt Lewandowski auf halblinks auf die Reise. Der Pole zieht in den Strafraum ein, schlägt zwei Haken gegen Busquets und hebt die Kugel dann von der Grundlinie ans lange Eck. Dort steigt Müller hoch und köpft die Kugel über ter Stegen hinweg in Richtung Tor. Araujo klärt vermeintlich auf der Linie, doch die Uhr von Schiri Hategan meldet sich am Handgelenk. Der Ball war über der Linie.
33.
Salzburg - Sevilla
Wenig los im menschenleeren Salzburg - bis jetzt: Sukic zieht von halblinks am Strafraum aus etwa 18 Metern in Richtung rechtes Eck ab. Der Schuss geht knapp am Tor vorbei.
30.
Bayern - Barcelona
Die nicht guten Nachrichten für Barca reißen nicht ab, Xavi muss bereits nach einer halben Stunde verletzungsbedingt wechseln: Mingueza kommt für Alba.
28.
Bayern - Barcelona
Und dann fällt plötzlich fast das 1:0 für den deutschen Rekordmeister. Müller ist auf der linken Seite durch und gibt die Kugel aus der linken Strafraumhälfte in die Mitte. Ter Stegen ist noch mit den Fingerspitzen am Ball, sodass Lewandowski am langen Pfosten nur Millimeter verpasst.
26.
Wolfsburg - Lille
Ein Lebenszeichen der Wölfe. Arnold zieht eine Freistoß-Flanke vom rechten Seitenrand an den Fünfmeterraum, wo sich Weghorst hochschraubt, aber direkt auf Grbic köpft.
23.
Benfica - Kiew
Tooooooooooooooor! BENFICA - Kiew 2:0! Jetzt aber ganz schlechte Nachrichten für Barca, denn Benfica biegt jetzt selbst auf die Achtelfinal-Straße ein. Gilberto nutzt den Blackout von Syrota, der den Ball mit dem Kopf viel zu kurz aufs eigene Tor zurückgibt, eiskalt aus und setzt die Kugel aus sieben Metern halbrechter Position im Strafraum in den linken Knick.
21.
Bayern - Barca
Besser sieht es jetzt bei Barca aus. Vor allem wegen Dembele. Der Franzose spielt erst auf halbrechts raus auf Depay, der sofort zurück in die Mitte legt. Dembele kommt aus 16 Metern zum Abschluss, haut die Kugel aber drüber.
19.
Wolfsburg - Lille
Für Wolfsburg war die Führung durch Yilmaz bis dato ein Wirkungstreffer. Der VfL wirkt äußerst nervös, verliert die Bälle oft schon im Aufbau und agiert insgesamt sehr unsicher. Das sieht nicht gut aus.
16.
Benfica - Kiew
Tooooooooooooor! BENFICA - Kiew 1:0! Achtung Floskel-Alarm: Ausgerechnet Yaremchuk bringt Benfica in Führung! Der ukrainische Angreifer wird links im Strafraum perfekt in Szene gesetzt und netzt gegen seine Landsmänner eiskalt oben links ins Netz.
15.
Bergamo - Villarreal
Neue Info aus Bergamo - und die ist bereits final. Weil der Schneefall unermüdlich weitergeht, ist schon jetzt entschieden worden, dass das Spiel auf morgen verlegt wird. Ersten Meldungen des Stadionsprechers zufolge wird am Nachmittag um 15 Uhr wieder angepfiffen.
13.
Bayern - Barcelona
Das Spiel von Barca, das heute eigentlich zum Siegen verdammt ist, sieht bislang so trostlos aus wie die Kulisse in der Allianz Arena. Mehr als ein paar zaghafte Angriffe über Dembele - mehr kommt bis hier hin nicht.
10.
Wolfsburg - Lille
Toooooooooooor! Wolfsburg - LILLE 0:1! Burak Yilmaz trifft! Ausgehend vom eigenen Keeper läuft über die rechte Seite ein Lille-Konter über Celik und den schnellen Ikone, der auf dem Flügel durchbricht und aus vollem Lauf an den Fünfer flankt, wo der türkische Stürmer die Hereingabe mit dem ersten Kontakt verwertet.
8.
Manchester United - Bern
Tooooooooooooor! MANCHESTER UNITED - Bern 1:0! Ausgewechselt, aber halt immer noch mit Extraklasse besetzt - United führt nach starker Flanke von Shaw von der linken Seite und einer noch besseren Verwertung von Greenwood in der Mitte per artistischer Quereinlage.
6.
Manchester United - Bern
Ganz anders die Stimmung im Old Trafford, wo die Hütte voll ist - und United-Trainer Rangnick sage und schreibe die komplette Mannschaft im Vergleich zum 1:0 in der Liga gegen Crystal Palace ausgetauscht hat. So geht also Rotation.
3.
Bayern - Barcelona
6.500 weniger, also gar keine Zuschauer sind in München anwesend - schade für dieses zumindest namentlich immer noch nach Spitzenduell klingende Spiel, wo Busquets übrigens Lewandowski abräumt. Den fälligen Freistoß aus 20 Metern schießt dann Sane in die Mauer.
2.
Wolfsburg - Lille
Mit der Unterstützung von rund 6.500 Fans (zugelassen sind eigentlich 13.000) kann der VfL Wolfsburg den ersten Vorstoß gleich mal für sich verbuchen. Lille-Abwehrmann Botman drescht die flache Hereingabe von Otavio aber ins Seitenaus.
Der Ball rollt!
Mit Ausnahme der Partie zwischen Bergamo und Villarreal sind alle Spiele angepfiffen!
Schneechaos in Bergamo
Gleich ist 21 Uhr, in Bergamo wird der Ball aber vorerst nicht rollen. Wegen enormen Schneefalls ist der Anstoß erstmal um 20 Minuten verschoben. Die zahlreichen Helfer im Stadion schippen hier alles weg, was geht.
Gruppe H
Die Gruppe H hat bereits am frühen Abend gespielt und steht jetzt mit der Abschlusstabelle fest: Im Fernduell um den Gruppensieg setzt sich Juventus (1:0-Sieg gegen Malmö) gegen Chelsea (3:3-Remis gegen Zenit) durch. Zenit überwintert in der Europa League, die Schweden von Malmö scheiden letztlich chancenlos aus.
Gruppe G
Hier ist wirklich noch alles möglich! Wolfsburg, aktuell Tabellenvierter, würde mit einem Sieg gegen Tabellenführer Lille sicher im Achtelfinale stehen, wäre mit jedem anderen Ergebnis aber ausgeschieden. Auch Sevilla braucht gegen Salzburg einen Sieg, den Österreichern würde hingegen auch ein Remis reichen.
Gruppe F
Hinter dem schon fürs Achtelfinale qualifizierten Manchester United kämpfen Villarreal und Bergamo im direkten Duell um den zweiten Platz. Der Tabellenvierte Bern hat nur noch Chancen auf ein Überwintern in der Europa League.
Gruppe E
In der Bayern-Gruppe ist der Primus aus München bereits fürs Achtelfinale qualifiziert, kann stattdessen heute dem FC Barcelona den Knockout einschenken. Barca (7 Punkte) droht bei einem Unentschieden oder einer Niederlage das Gruppen-Aus, denn Verfolger Benfica (5 Punkte) empfängt Schlusslicht Kiew, ist dabei klarer Favorit und hat bei Punktgleichheit den direkten Vergleich mit den Katalanen bereits für sich entschieden.
Fünf Tickets zu vergeben
Elf Achtelfinal-Teilnehmer stehen bereits fest. In den letzten Paarungen der Gruppenphase am heutigen Abend sind also noch fünf Tickets für die K.o.-Runde zu vergeben. Werfen wir also mal einen Blick auf die Konstellationen in den einzelnen Gruppen.
Begrüßung
Herzlich willkommen in der Champions League zur Konferenz des 6. Spieltages.