Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Champions League Juventus Turin - Lokomotive Moskau, 22.10.2019

2   :   2
DON
vs
DIZ
1   :   0
ATM
vs
LEV
0   :   5
BRÜ
vs
PSG
0   :   1
GAL
vs
RMA
5   :   0
TOT
vs
RSB
2   :   3
PIR
vs
FCB
5   :   1
MAC
vs
ATB
2   :   1
JUV
vs
LOK
2   :   1
RBL
vs
ZEN
0   :   1
AJX
vs
CHE
2   :   3
SAL
vs
NEA
1   :   4
GEN
vs
LIV
2   :   0
INT
vs
BVB
1   :   2
SVP
vs
BAR
2   :   1
BEN
vs
LYO
1   :   1
OSC
vs
VAL
Allianz Stadium
Juventus Turin
2:1
BEENDET
Lokomotive Moskau
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war's, der erste Part dieser Europapokalwoche ist Geschichte. Morgen geht's schon weiter. Vielen Dank für das Interesse und bis dahin! 
Juventus trifft am kommenden Wochenende auswärts auf Lecce, Lok. Moskau geht am Sonntag als Tabellenführer ins Derby gegen Spartak. 
In der Gruppe D geht damit nach drei Spieltagen alles seiner Wege. Atletico und Juventus führen die Gruppe punktgleich an, dahinter profitiert Moskau nach wie vor vom Auswärtscoup in Leverkusen und hat so zumindest noch ein paar theoretische Chancen, für eine Überraschung zu sorgen. Leverkusen braucht ein Wunder, um sieben Punkte Rückstand aufzuholen. 
Doppelpacker und Matchwinner Dybala führt Juve zu drei Punkten gegen Außenseiter Moskau, das punktlos, aber stolz nach Hause fliegen kann. Die Gäste verteidigten ihre Führung lange mit viel Leidenschaft, Einsatz und Können. Lange Zeit fand das drückend dominierende Juve kein Mittel gegen die tief stehenden Abwehrketten. Mitte der zweiten Halbzeit ging Moskau dann aber die Luft aus, während Juve auch von der Bank hochwertig nachlegen konnte. Letztlich zahlte sich die Rückversetzung Dybalas aus der Sturmspitze eine Position dahinter als goldrichtig aus. Der Argentinier leitete von dort viele Angriffe ein und traf selbst per Schlenzer und Abstauber. 
90.+3. | Das war's! Juve schlägt Moskau mit 2:1.