Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Champions League Dynamo Kiew - SL Benfica, 14.09.2021

2   :   1
YBB
vs
MAN
1   :   1
SEV
vs
SAL
0   :   3
BAR
vs
FCB
0   :   0
DYK
vs
BEN
2   :   2
VIL
vs
ATB
0   :   0
OSC
vs
WOB
1   :   0
CHE
vs
ZEN
0   :   3
MAL
vs
JUV
1   :   2
BES
vs
BVB
2   :   0
TIR
vs
DON
6   :   3
MAC
vs
RBL
1   :   1
BRÜ
vs
PSG
0   :   0
ATM
vs
POR
3   :   2
LIV
vs
MIL
1   :   5
SPL
vs
AJX
0   :   1
INT
vs
RMA
Kiev Olympic Stadium
Dynamo Kiew
0:0
BEENDET
SL Benfica
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Vielen Dank fürs Mitlesen und eine gute Nacht! Bereits morgen melden wir uns wieder aus der Königsklasse, ab 18.45 Uhr unter anderem mit dem BVB bei Besiktas und später am Abend mit Leipzig bei ManCity.
Für Dynamo geht es im Ligaalltag am Samstag gegen den FK Oleksandriya weiter, Mitte der nächsten Woche folgt der Supercup gegen Dauerkonkurrent Shakhtar Donezk. Lissabon empfängt erst am Montag in der Liga Boavista Porto.
In der Gruppe E teilen sich Kiew und Benfica hinter dem FC Bayern, der zeitgleich 3:0 in Barcelona gewann, jetzt den 2. Tabellenplatz. In zwei Wochen reisen die Ukrainer am Mittwoch zum deutschen FCB, die Portugiesen empfangen dann den spanischen.
Ein Unentschieden, das in Ordnung geht. Benfica Lissabon war alles in allem stärker, hatte schließlich aber Glück - ohne VAR hätte das vermeintliche Führungstor durch Shaparenko in der Nachspielzeit mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gezählt. Für die Roten vergaben vor allem Everton und Yaremchuk gute Chancen, auf der anderen Seite scheiterte Shaparenko unter anderem nur am Aluminium.
90.+5. | Abpfiff! Nach hochspannendem Finish endet die Partie ohne Treffer.