Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Champions League Borussia Dortmund - Slavia Prag, 10.12.2019

4   :   0
NEA
vs
GEN
0   :   2
SAL
vs
LIV
2   :   1
BVB
vs
SVP
1   :   2
INT
vs
BAR
3   :   0
BEN
vs
ZEN
2   :   2
LYO
vs
RBL
2   :   1
CHE
vs
OSC
0   :   1
AJX
vs
VAL
0   :   3
DON
vs
ATB
1   :   4
DIZ
vs
MAC
5   :   0
PSG
vs
GAL
1   :   3
BRÜ
vs
RMA
3   :   1
FCB
vs
TOT
1   :   0
PIR
vs
RSB
2   :   0
ATM
vs
LOK
0   :   2
LEV
vs
JUV
SIGNAL IDUNA PARK
Borussia Dortmund
2:1
BEENDET
Slavia Prag
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute war es das, morgen bitte genau so spannend. Dann lesen wir uns wieder. Bis dahin! 
Ein absoluter Highlightabend für den BVB, am Wochenende wartet wieder Bundesligaalltag. Das Auswärtsspiel am Samstagnachmittag in Mainz ist aber nicht minder wichtig. Prag kann sich erhobenen Hauptes aus dem Europapokal verabschieden und in der Liga Richtung Meisterschaft surfen, am Sonntag geht es gegen Dynamo Budweis. 
Denn bei drei Punkten mehr auf dem Konto spielt der verlorene direkte Vergleich gegen Inter logischerweise keine Rolle. Barca marschiert vornweg als souveräner Gruppensieger ins Achtelfinale, der BVB folgt und darf sich auf die Auslosung freuen, Inter verabschiedet sich in die Europaleague. 
Was für ein herrlich-spannender Abend in der Königsklasse. Der BVB setzt sich in einem packenden, abwechslungsreichen und unglaublich kurzweiligen Spiel gegen ein bockstarkes und wiederspenstiges Slavia Prag mit 2:1 durch. Ausschlaggebend dafür war in erster Linie ein alles überragender Bürki, sowie eine spielfreudige Offensive um den herausstechenden Brandt, die die etwas bessere Chancenverwertung zu Buche stehen hat. Und das aus deutscher Sicht freudige Ergebnis dieses Abends: Weil Inter zu Hause in einem nicht minder aufregenden Spiel gegen Barcelona verliert, geht die Reise für den BVB in der Königsklasse weiter. 
90.+4. | Und dann ist Schluss! Dortmund schlägt Prag mit 2:1 und steht im Achtelfinale der Champions League!