Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Champions League Ajax Amsterdam - Lille OSC, 17.09.2019

1   :   1
INT
vs
SVP
1   :   1
LYO
vs
ZEN
2   :   0
NEA
vs
LIV
6   :   2
SAL
vs
GEN
0   :   0
BVB
vs
BAR
1   :   2
BEN
vs
RBL
0   :   1
CHE
vs
VAL
3   :   0
AJX
vs
OSC
0   :   0
BRÜ
vs
GAL
2   :   2
PIR
vs
TOT
3   :   0
PSG
vs
RMA
3   :   0
FCB
vs
RSB
0   :   3
DON
vs
MAC
4   :   0
DIZ
vs
ATB
2   :   2
ATM
vs
JUV
1   :   2
LEV
vs
LOK
Johan Cruijff Arena
Ajax Amsterdam
3:0
BEENDET
Lille OSC
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war's für heute von der Champions League. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend bis zum nächsten Mal!
Für Ajax folgt nun das Topspiel gegen die PSV Eindhoven am Sonntag (22.09.), in der Champions League folgt am 2.10. in Spanien das Duell gegen den FC Valencia.Lille hat dann folgerichtig den FC Chelsea zu Gast. Erstmal muss der OSC aber erstmal auswärts bei Stade Rennes (22.09) ran.
Somit grüßt Ajax nach dem 1. Spieltag in der Gruppe H von der Spitze. Hinter den Niederländern folgt der FC Valencia, der den FC Chelsea auswärts mit 1:0 besiegte. Auf Platz 3 und 4 folgen dementsprechend Chelsea und Lille.
Ajax Amsterdam gewinnt auch in der Höhe verdient mit 3:0 gegen den OSC Lille. Die Hausherren hatten von Beginn an mehr vom Spiel, kontrollierten die Partie, indem sie Ball und Gegner laufen ließen und konzentriert verteidigten. Promes' Führungstreffer nach Flanke von Tagliafico war deshalb nur folgerichtig (18.). Lille tauchte nur höchstselten gefährlich in der gegnerischen Hälfte auf, es fehlte meist an der nötigen Genauigkeit und Durchschlagskraft. Im zweiten Durchgang legten die Hausherren früh nach, durch Martinez (50.) und Tagliafico (61.) war die Partie nach einer guten Stunde endgültig entschieden. Weitere Tore, auch ein Eherentreffer für die Gäste, sollte nicht mehr gelingen.
90.+3. | Schluss!