Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
EM 2020
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2020
Termine 2020
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
EM 2020
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
28.04. 20:30 Uhr
LEV - S04
Bayer Leverkusen
1:4
FC Schalke 04
Ende
29.04. 15:30 Uhr
BVB - KÖL
Borussia Dortmund
0:0
1. FC Köln
Ende
29.04. 15:30 Uhr
M05 - BMG
FSV Mainz 05
1:2
Mönchengladbach
Ende
29.04. 15:30 Uhr
BRE - BER
Werder Bremen
2:0
Hertha BSC
Ende
29.04. 15:30 Uhr
D98 - SCF
Darmstadt 98
3:0
SC Freiburg
Ende
29.04. 15:30 Uhr
RBL - ING
RB Leipzig
0:0
FC Ingolstadt
Ende
29.04. 18:30 Uhr
WOB - FCB
VfL Wolfsburg
0:6
Bayern München
Ende
30.04. 15:30 Uhr
AUG - HSV
FC Augsburg
4:0
Hamburger SV
Ende
30.04. 17:30 Uhr
HOF - SGE
1899 Hoffenheim
1:0
Eintracht Frankfurt
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 5. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Werder Bremen

Wiedwald, F.
Vor allem im ersten Durchgang überhaupt nicht von der Hertha-Offensive geprüft. Nach Wiederanpfiff dann mit mehr Arbeit, in Sachen Strafraumbeherrschung aber souverän. Musste lediglich einmal richtig eingreifen, als er einen Ibisevic-Kopfball aus kürzester Distanz stark parierte.
Veljkovic, M.
Machte neben Sane und Moisander einen unauffälligen, aber auch soliden Job. Ließ sich in den Zweikämpfen nicht übertölpeln und verteidigte gut im Verbund, im Spielaufbau dafür weitestgehend unauffällig. Lediglich einmal ließ er sich bei Kalou bei dessen Chance kurz nach Wiederanpfiff zu leicht überlaufen.
Sané, L.
Mit bester Zweikämpfer bei den Bremern und auch im Passspiel souverän. Koordinierte die Defensive aus dem Abwehrzentrum heraus, zudem mit einigen wichtigen Klärungsaktionen im zweiten Durchgang. Hatte lediglich einmal Glück, als Schiedsrichter Ittrich nach einem Foul von ihm an Ibisevic nicht auf den Punkt zeigte.
Moisander, N.
Im Spielaufbau der aktivste Bremer und mit einigen guten Pässen nach vorne, dafür nicht ganz so zweikampfstark wie Nebenmann Sane. Dennoch von der Hertha-Offensive im gesamten Spielverlauf kaum zu überwinden. Spielte einen starken Ball auf Delaney, in dessen Folge Gebre Selassie die Chance zum 3:0 vergibt. Dafür auch zu Beginn mit einem blöden Handspiel, dass einen gefährlichen Freistoß verursachte und ihm Gelb einhandelte.
Gebre Selassie, T.
Der Tscheche hätte kurz vor Schluss für die Entscheidung sorgen müssen, machte sonst aber eine solide Partie. Defensiv hatte er wenig Probleme mit Kalou und Mittelstädt, holte sich dafür immer wieder gut den Ball und leitete so Kontersituationen ein, auch wenn er schlussendlich an keiner spielentscheidenden Szene beteiligt war.
Grillitsch, F.
Bis zu seiner verletzungsbedingten Auswechslung ähnlich wie Eggestein defensiv kaum zu überwinden und im Pressing ähnlich wie Junuzovic eine wichtige Stützte für Kruse und Bartels. Zudem zweikampfstark und mit einigen guten Aktionen im Spielaufbau.
Eggestein, M.
Vor allem vor der Pause eine Macht im Defensivzentrum, verlor im gesamten Spielverlauf bis zu seiner Auswechslung fast keinen Zweikampf. Zwar nicht so umfassend in den Spielaufbau eingebunden, Werder agierte aber vor allem im ersten Durchgang viel über Kontersituationen, sodass er sich dort zurückhalten konnte.
Junuzovic, Z.
Der Österreicher spielte im ersten Durchgang keinen Ball zum Gegner und ging mit einer hundertprozentigen Passquote in die Pause. Hatte zudem beim Führungstreffer seine Füße im Spiel, als er das Tor vom eigenen Strafraum aus mit einleitete. Zudem unheimlich agil im Pressing, dafür aber mit wenigen zwingenden Offensivaktionen.
Bauer, R.

Bauer, R

. : 2,5
Defensiv hatte Bauer überhaupt keine Probleme mit Esswein und Pekarik, zeigte sich in den Zweikämpfen äußerst robust und verschob aktiv im Defensivverbund. Trat offensiv zudem mit zwei Weitschüssen ebenfalls positiv in Erscheinung.
Kruse, M.

Kruse, M

. : 1,5
Sein Weltklasse-Pass auf Bartels leitete den Führungstreffer ein, anschließend reagierte auch er gut und verwerte einen Querpass von Bartels zur Vorentscheidung. Nicht ganz so zweikampfstark wie sein Nebenmann, dafür mit deutlich mehr Offensivaktionen, wie etwa kurz vor Schluss bei seiner Flanke auf Gnabry.
Bartels, F.

Bartels, F

. : 1,5
Brachte die Bremer mit seinem Treffer nach einem von ihm eingeleiteten Konter auf die Siegesstraße und reagierte dann blitzschnell nach Jarsteins katastrophalem Fehlpass. Im Pressing ebenfalls stark und mit einer für ihn sehr ordentlichen Zweikampfquote.
Delaney, T.

Delaney, T

. : 3,5
Der Däne wirkte nach seiner Verletzungspause noch nicht ganz so spritzig und trat lediglich einmal positiv in Erscheinung, als er einen langen Ball von Moisander gut auf Gebre Selassie weiterleitete, der die Vorlage aber nicht zum 3:0 nutzen konnte.