Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
09.11. 20:30 Uhr
M05 - FCN
FSV Mainz 05
2:1
1. FC N├╝rnberg
Ende
10.11. 15:30 Uhr
FCB - SGE
Bayern M├╝nchen
2:0
Eintracht Frankfurt
Ende
10.11. 15:30 Uhr
S04 - BRE
FC Schalke 04
2:1
Werder Bremen
Ende
10.11. 15:30 Uhr
SCF - HSV
SC Freiburg
0:0
Hamburger SV
Ende
10.11. 15:30 Uhr
AUG - BVB
FC Augsburg
1:3
Borussia Dortmund
Ende
10.11. 15:30 Uhr
D├ťS - HOF
Fortuna D├╝sseldorf
1:1
1899 Hoffenheim
Ende
11.11. 15:30 Uhr
WOB - LEV
VfL Wolfsburg
3:1
Bayer Leverkusen
Ende
11.11. 17:30 Uhr
STU - H96
VfB Stuttgart
2:4
Hannover 96
Ende
11.11. 17:30 Uhr
F├ťR - BMG
SpVgg Gr. F├╝rth
2:4
M├Ânchengladbach
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick

VfB Stuttgart

Ulreich, S.
Ulreich machte im Tor des VfB heute eine denkbar ungl├╝ckliche Figur. Bei den Elfmetern machtlos, h├Ątte er seine Defensive vor allem bei den Gegentreffern aus dem Spiel heraus besser dirigieren m├╝ssen.
Sakai, G.

Sakai, G

. : 3,5
In Halbzeit eins war Sakai defensiv kaum gefordert, hatte also Zeit, sich auch mal in die Angriffsbem├╝hungen einzuschalten. Lie├č wie viele Stuttgarter nach der Halbzeitpause nach, stellte sich aber trotzdem noch oft genug seinen Zweik├Ąmpfen und lie├č vor allem Gegenspieler Huszti keine Entfaltungsm├Âglichkeiten.
Tasci, S.

Tasci, S

. : 3,5
Serdar Tasci war in der Stuttgarter Defensive heute der Beste, hatte aber Pech, dass seine Nebenleute in Halbzeit zwei ins Chaos verfielen. Traf keine Schuld am Handelfmeter.
Niedermeier, G.
Georg Niedermeier trat defensiv genau einmal in Erscheinung, und zwar mit seiner Kopfballkerze vor dem Anschlusstreffer zum 2:1. Ansonsten solide, ohne gro├č aufzufallen.
Boka, A.

Boka, A

. : 5
Boka hatte in Halbzeit zwei ma├čgeblichen Anteil am Einbruch der Stuttgarter. Vor dem 1:2 vert├Ąndelte er im Strafraum den Ball an Stindl (59.), beim zweiten Elfmeter f├╝r Hannover stellte er sich im Zweikampf mit Stindl sehr ungeschickt an. Auch am Boden schwach in den Zweik├Ąmpfen.
Harnik, M.

Harnik, M

. : 4,5
Martin Harnik hatte zwar in Durchgang zwei die beiden besten Gelegenheiten f├╝r die Stuttgarter (60., 72.), brachte ansonsten aber kaum etwas zustande. Eine miserable Zweikampfbilanz sowie mangelnde Laufbereitschaft lie├čen auf eine Auswechslung schlie├čen.
Gentner, C.

Gentner, C

. : 3,5
,Christian Gentner erlebte zwei v├Âllig unterschiedliche Halbzeiten. War er in Halbzeit eins noch Antreiber seiner Mannschaft und mit seinem Tor sowie dem herausgeholten Elfmeter f├╝r beide Treffer zust├Ąndig, fiel er in Halbzeit zwei radikal ab und war kaum noch zu sehen.
Kuzmanovic, Z.
Wenn im Stuttgarter Mittelfeld ein Loch klaffte - was in Halbzeit zwei durchgehend der Fall war - dann meist an der Stelle, auf der Kuzmanovic zu finden h├Ątte sein sollen. War bis auf seine Gelbe Karte kaum zu sehen, lie├č st├Ąndig Zweik├Ąmpfe links liegen und half seinen Nebenleuten auch viel zu selten aus.
Holzhauser, R.
Der Youngster im Stuttgarter Team war bis zur Pause einer der Aktivsten, erlebte danach aber genau wie seine Mannschaftskameraden leistungsm├Ą├čig den totalen Absturz. Zun├Ąchst mit der guten Flanke vor dem F├╝hrungstreffer, deuteten sich seine Konzentrationsschw├Ąchen schon beim katastrophalen R├╝ckpass (29.) an, der zu Dioufs Gro├čchance f├╝hrte. Nach der Pause abgetaucht.
Traor├ę, I.
Traor├ę war am heutigen Tag die eine positive ├ťberraschung beim VfB. War in Halbzeit eins an nahezu jedem Angriff beteiligt und war auch zu Beginn des zweiten Durchgangs der einzige, der sich gegen die aufkommenden 96er wehrte.
Ibisevic, V.
In Halbzeit eins tat der St├╝mer das, wozu er aufgestellt wurde - das Tor treffen. Verwandelte den Elfmeter souver├Ąn, und h├Ątte vorher auch einen weiteren Treffer (19.) erzielen k├Ânnen. Brach in Halbzeit zwei genau wie seine Kollegen ein.